Ammoniakgas ausgetreten

Reisbach - Vermutlich wegen einer defekten Schweißnaht ist in einer Brauerei im niederbayerischen Reisbach im Landkreis Dingolfing-Landau am Sonntag Ammoniakgas ausgetreten.

Wegen einer defekten Schweißnaht ist in einer Brauerei im niederbayerischen Reisbach im Landkreis Dingolfing-Landau am Sonntag Ammoniakgas ausgetreten. Verletzt wurde niemand, teilte die Polizei in Straubing mit. Nach Konzentrationsmessungen der Feuerwehr Dingolfing konnte nach Polizeiangaben eine Gefahr für die Bevölkerung “zweifelsfrei ausgeschlossen“ werden.

Vorsorglich hatte die Polizei die Menschen dazu aufgerufen, Türen und Fenster geschlossen zu halten. Dies geschah insbesondere wegen des Gestanks, den das freigesetzte Gas verbreitete. Die Brauerei verwendet das Ammoniak zur Kühlung.

Die defekte Leitung wurde am Sonntagabend von Einsatzkräften abgesperrt. Weiteres Ammoniakgas konnte deshalb nicht austreten. Die Feuerwehr verwirbelte daraufhin das Gas- und Luftgemisch mit einem Großraumlüfter. Das ist ein riesiger Ventilator. Rund 100 Feuerwehrleute sowie 17 Helfer des Bayerischen Roten Kreuzes waren in Reisbach im Einsatz gewesen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Waldbrand in Niederbayern: Hunderte Einsatzkräfte kämpfen gegen Flammen
Ein Waldbrand bei Altdorf (Kreis Landshut) hat hunderte Einsatzkräfte bis tief in die Nacht beschäftigt. Offenbar geht die Polizei von fahrlässiger Brandstiftung aus.
Waldbrand in Niederbayern: Hunderte Einsatzkräfte kämpfen gegen Flammen
37. Bayern-Rätsel: Die siebte Frage  
Bei der siebten Frage des 37. Bayernrätsels geht es um das Pompejanum in Aschaffenburg.
37. Bayern-Rätsel: Die siebte Frage  
Putzmann will bei Polizei saubermachen - wenig später sitzt er in der Zelle
Eigentlich wollte der Putzmann in der Polizeidienststelle in Lohr am Main nur seine Arbeit machen, doch stattdessen landete der 22-Jährige in einer Zelle.
Putzmann will bei Polizei saubermachen - wenig später sitzt er in der Zelle
Sänger hetzt gegen Homosexuelle: Nun soll er ausgerechnet vor dieser Party auftreten
Das Timing ist denkbar schlecht: In seinen Texten hetzt Bounty Killer offen gegen Schwule und Lesben. Nun soll der Dancehall-Künstler einen Tag vor einer LGBT-Party …
Sänger hetzt gegen Homosexuelle: Nun soll er ausgerechnet vor dieser Party auftreten

Kommentare