Ein Fall für die Polizei

Ost-Männchen steht an bayerischer Ampel

Stadtbergen - Wer in Stadtbergen bei Augsburg über die Straße geht, blickt womöglich etwas verwundert auf die Ampel. Ein Ost-Männchen hat sich nach Bayern verlaufen und wird zum Fall für die Polizei.

Es ist etwas breiter als die gewöhnlichen Ampelmännchen, trägt einen Hut, ist im seitlichen Profil zu erkennen und leuchtet orange: das ostdeutsche Ampelmännchen. Ein solches hat sich nach Stadtbergen bei Augsburg verirrt. Seit Kurzem warnt die Figur an einer Kreuzung der schwäbischen Stadt Autofahrer beim Abbiegen vor Fußgängern. Doch wie kommt ein Männchen aus dem Osten in den Westen? Ganz einfach: Bei der Montage gab es eine Verwechslung. Ende September hatte die Stadt eine Firma aus Thüringen mit der Modernisierung der Ampelanlage beauftragt, und diese hatte einfach das falsche Material dabei.

Die Stadt nimmt's mit Humor. Weil Stadtbergen mit Olbernhau eine Partnerstadt in Sachsen hat, würde Bürgermeister Paul Metz das Männchen sogar gerne behalten. Ob das Männchen mit Hut weiter den Verkehr regelt, entscheidet in den kommenden Tagen die Polizei.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hitzewelle rollt auf Bayern zu: Amtlichte Warnung vor erhöhten Ozonwerten - das ist zu beachten
Die Meteorologen rechnen mit einer langen Hitzeperiode in ganz Deutschland. Auch den Freistaat wird es treffen! Alle aktuellen Wetter-Prognosen im News-Ticker. 
Hitzewelle rollt auf Bayern zu: Amtlichte Warnung vor erhöhten Ozonwerten - das ist zu beachten
59-Jährige stürzt in bayerischen Alpen in den Tod - Angehörige helfen bei der Bergung
Sie wollte sich nur die Schuhe zubinden, doch dabei stürzte sie in den Tod. Die Rettungskräfte konnten der 59-Jährigen am Röthsteig im Steinernen Meer (Landkreis …
59-Jährige stürzt in bayerischen Alpen in den Tod - Angehörige helfen bei der Bergung
Auf Zebrastreifen: Unbekannter fährt Rollstuhlfahrerin um - und lässt sie verletzt liegen
Die querschnittsgelähmte Frau überquerte gerade einen Zebrastreifen, als sie ein Auto umfuhr. Sie blieb verletzt liegen, das Auto bretterte unerkannt weiter.
Auf Zebrastreifen: Unbekannter fährt Rollstuhlfahrerin um - und lässt sie verletzt liegen
Auf A3: Fahrer von Kleintransporter übersieht Stauende - und stirbt
Weil er das Ende eines Staus nicht rechtzeitig bemerkte, ist der Fahrer eines Kleintransporters in Niederbayern tödlich verunglückt.
Auf A3: Fahrer von Kleintransporter übersieht Stauende - und stirbt

Kommentare