+
In einer Rechtskurve kam der Autofahrer am Donnerstagmorgen von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

Unfall im Kreis Mühldorf

Ampfing: Pkw-Fahrer prallt gegen Baum

Heldenstein/Ampfing - Ein Autofahrer ist am frühen Donnerstagmorgen im Landkreis Mühldorf von der Straße abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Er konnte sich dennoch selbst aus seinem Fahrzeug befreien.  

Laut bisher unbestätigten Meldung von der Unfallstelle war der Fahrer eines KIA von Heldenstein in Richtung Ampfing unterwegs. In einer Rechtskurve kam er von der Straße ab und fuhr geradeaus gegen einen Baum.

Der Fahrer könnte sich selbst aus seinem PKW befreien und wurde vom BRK versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehren aus Heldenstein und Lauterbach sperrten die Straße und errichteten eine öffentliche Umleitung. Die Polizei aus Mühldorf nahm den Verkehrsunfall auf.

Bilder: Pkw prallt gegen Baum

Bilder: Pkw-Fahrer fährt gegen Baum

Meistgelesene Artikel

Zwei junge Frauen totgerast: Beschuldigte fordern jetzt Freispruch - Eltern erschüttert
2016 starben zwei junge Frauen nach einem Unfall. Zwei damals beteiligte Fahrer fordern jetzt einen Freispruch - die Staatsanwaltschaft ist anderer Ansicht.
Zwei junge Frauen totgerast: Beschuldigte fordern jetzt Freispruch - Eltern erschüttert
Zweiter Prozess gegen Joachim Wolbergs - Anonymer Brief aufgetaucht
Der zweite Prozess gegen den suspendierten Regensburger Oberbürgermeister läuft. Jetzt ist ein anonymer Brief aufgetaucht - mit Vorwürfen.
Zweiter Prozess gegen Joachim Wolbergs - Anonymer Brief aufgetaucht
Bub (4) tot: Furchtbarer Verdacht gegen Stiefmutter (25) - Details zu Ermittlungen
Eine junge Frau in Eschenbach (Bayern) soll einen Jungen (4) mit Gewalt getötet haben. Die Stiefmutter sitzt wegen des Verdachts des Totschlags in Untersuchungshaft.
Bub (4) tot: Furchtbarer Verdacht gegen Stiefmutter (25) - Details zu Ermittlungen
Wetter in Bayern: Schneefallgrenze sinkt immer weiter - hier drohen Schnee und Glätte
Wetter in Bayern: Die Schneefallgrenze sinkt immer weiter im Freistaat. Es drohen vielerorts Schneefälle und Temperaturen um den Gefrierpunkt. 
Wetter in Bayern: Schneefallgrenze sinkt immer weiter - hier drohen Schnee und Glätte

Kommentare