+
Ihre deutsche Synchron-Stimme soll den Bahnkunden Freude machen: Hollywood-Star  Angelina Jolie.

Hier gibt's die Bahn-Durchsage!

Heute hören Pendler im Zug Angelina Jolie

Augsburg - Da werden den Fahrgästen aufregende Filmszenen einfallen: Ein besonderes Dankeschön präsentiert die Bahn Pendlern auf der Strecke München-Augsburg. Die Durchsage kommt von der Stimme von Angelina Jolie.

In dem Zug, der am Freitag, 25. Januar, ab 13.02 Uhr in München Richtung Augsburg startete, war es ausnahmsweise nicht ein "normales" Durchsageband, das die Bahnkunden über ihre Fahrt informierte. Stattdessen übernahm die Durchsagen eine der aufregendsten Frauen Hollywoods: Angelina Jolie (37).

Zumindest scheint es so. In Wirklichkeit ist es ihre deutsche Stimme, die Synchronsprecherin Claudia Urbschat-Mingues, die mit den Pendlern fährt. Und die stellt sich den Fahrgästen zu Beginn der Reise auch mit erotisch-gefährlicher Stimme vor.

Hören Sie hier: "Angelina Jolie" spricht bei der DB

Bahn-Durchsage 

Initiiert wurde die Aktion von der Deutschen Bahn, die sich damit bei ihren Pendlern bedanken will. Der erste Zug startete um 13.02 Uhr vom Münchner Hauptbahnhof nach Augsburg. Und auch in folgenden Zügen wird die Spezial-Durchsage zu hören sein:

14.06 Uhr, RE 57033, Augsburg-München
15.02 Uhr, RB 57032, München-Augsburg
15.54 Uhr, RB 57032, Augsburg-Donauwörth
16.58 Uhr, RE 57315, Donauwörth-München

Und das ist nicht die einzige Aktion der Bahn: Zwischen München und Ingolstadt kamen die Reisenden am Donnerstag bereits in den Genuss der Stimme von Dustin Hoffman (beziehungsweise dessen Synchronsprecher Michael Brennicke).

mm/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lkw-Fahrer gerät auf Gegenfahrbahn - Frau (34) stirbt bei Schrobenhausen
Am Samstagmorgen gab es einen weiteren schlimmen Unfall in Oberbayern. Eine Frau starb dabei.
Lkw-Fahrer gerät auf Gegenfahrbahn - Frau (34) stirbt bei Schrobenhausen
Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Bei einem Unfall eines Reisebusses mit Schülern an Bord sind am Freitag auf der Autobahn 7 bei Dinkelsbühl (Landkreis Ansbach) neun Menschen leicht verletzt worden.
Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Ein Fan von Regionalligist Wacker Burghausen muss für ein Jahr ins Gefängnis - ohne Bewährung. Der Richter blieb knallhart!
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Mofa begräbt Mann - gefangen im Hochwasser
Unter seinem Roller eingeklemmt ist ein Mann mehrere Stunden auf einer überfluteten Wiese gefangen gewesen. Die Polizei in Unterfranken befreite ihn stark unterkühlt am …
Mofa begräbt Mann - gefangen im Hochwasser

Kommentare