Zuvor hatte er ihn angepöbelt

Auf Spielplatz: Angreifer schießt auf Mann (19)

Nachdem der Mann ein Paar auf einem Spielplatz zunächst anpöbelte, zog er eine Schreckschusspistole und schoss auf den jungen Mann. Danach flüchtete der Täter. 

Nürnberg - Ein Unbekannter hat auf einem Spielplatz in Nürnberg aus kurzer Distanz mit einer Schreckschusspistole auf einen jungen Mann geschossen. Der 19-Jährige erlitt hierdurch und bei einer anschließenden Rangelei Verletzungen am Kopf, wie die Polizei am Montag mitteilte. Bei der Aufklärung der bereits eine Woche zurückliegenden Straftat hofft die Polizei nun auf die Mithilfe der Bevölkerung.

Der Angreifer hatte das Opfer und dessen ein Jahr jüngere Freundin am Montag vergangener Woche (7. August) zunächst angepöbelt. „Im weiteren Verlauf griff der Unbekannte die junge Frau unter anderem mit Fußtritten an und zog schließlich sogar eine Schreckschusspistole, mit der er aus kurzer Distanz mehrere Schüsse auf den 19-Jährigen abgab“, wie die Beamten schilderten. Anschließend flüchtete der etwa 30-Jährige, der in Begleitung einer Frau mit Kinderwagen war.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

100 Folgen Hubert und Staller: Das sind die besten Sprüche
Hubsi, Hansi, der Girwidz, die Sonja, der Riedl - echte Fans wissen sofort: Das sind die Kult-Figuren aus der ARD-Serie Hubert und Staller. Zur 100. Folge haben wir ihre …
100 Folgen Hubert und Staller: Das sind die besten Sprüche
Frühling im November, doch ein Experte rät von Bergtouren ab
Erst Schneeregen und Frost, jetzt Sonnenschein wie im Frühling: In dieser Woche wird es in weiten Teilen Bayerns noch einmal richtig warm. Von Ausflügen in die Berge rät …
Frühling im November, doch ein Experte rät von Bergtouren ab
Polizei legt Coburger Drogenbande das Handwerk
Der Polizei in Coburg ist ein Schlag gegen den Drogenhandel gelungen. Bein einer Übergabe schnappte die Polizei acht Männer und stellt eine Menge Rauschgift sicher.
Polizei legt Coburger Drogenbande das Handwerk
Aufklärung über „defekte“ Brennelemente im Atomkraftwerk Gundremmingen
Nach den Berichten über Probleme mit Brennelementen im Atomkraftwerk Gundremmingen verlangten die Grünen eine Aufklärung über den Fall. Eine Gefährdung wurde …
Aufklärung über „defekte“ Brennelemente im Atomkraftwerk Gundremmingen

Kommentare