Kinder informierten die Schulleitung

Schussdrohungen an unterfränkischer Schule: Verdächtiger festgenommen

Ein Mann soll einen Angriff mit Schusswaffen auf die Mittelschule in Arnstein geplant haben. Die Polizei nahm den Verdächtigen vorläufig fest.

Arnstein - Nach Drohungen gegen eine Schule in Unterfranken ist ein Mann festgenommen worden. Der 33-Jährige soll in Gegenwart mehrerer Kinder den Eindruck erweckt haben, er plane einen Angriff mit Schusswaffen auf die Mittelschule in Arnstein (Landkreis Main-Spessart), sagte ein Polizeisprecher am Freitag. So habe er sich am Mittwochabend in seinem Bekanntenkreis über die Anzahl der Kinder an der Schule informiert und anschließend Drohungen ausgesprochen.

Die Schüler hätten am Donnerstag die Schulleitung informiert, die daraufhin die Polizei alarmierte. Noch am gleichen Tag wurde der polizeibekannte Mann ohne festen Wohnsitz festgenommen. Er sitzt seit Freitag in Untersuchungshaft. Für die Kinder bestand laut Polizei zu keiner Zeit eine Gefahr.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Wetter in Bayern: Extreme Kälte - Amtliche Warnung für zahlreiche Landkreise
Wetter in Bayern: Nach dem Schnee-Chaos könnte es in den nächsten Tagen neue Probleme geben. Dauerfrost ist vorhergesagt. Es gibt eine amtliche Warnung.
Wetter in Bayern: Extreme Kälte - Amtliche Warnung für zahlreiche Landkreise
Mann findet diese Karte in Würzburg – und geht sofort zur Polizei 
Ein junger Mann hat in Würzburg eine Karte gefunden. Als er den Inhalt entdeckte, machte er sich sofort auf den Weg zur Polizei.
Mann findet diese Karte in Würzburg – und geht sofort zur Polizei 
Polizei findet unglaubliche Waffe bei Kontrolle auf A9 - Männern könnte Haftstrafe drohen
Dieser Fund der Polizei in einem Auto auf der A9 im Norden Bayerns überrascht selbst hartgesottene Experten. Für zwei Burschen könnte der Fall übel ausgehen.
Polizei findet unglaubliche Waffe bei Kontrolle auf A9 - Männern könnte Haftstrafe drohen
SEK-Einsatz an Klinik in Deggendorf: Geiselnahme - Täter überwältigt
Polizei-Großeinsatz an einer Klinik in Deggendorf: Dort ist es am Freitag zu einer Geiselnahme gekommen. Wir berichten im Newsticker.
SEK-Einsatz an Klinik in Deggendorf: Geiselnahme - Täter überwältigt

Kommentare