Brutaler Angriff mit Lebkuchenherz

Regensburg - Auf der Regensburger Maidult ist ein betrunkener Mann völlig ausgerastet. Der Mann schlug mit einem Lebkuchenherz auf seine Freundin ein. Sein Angriff wurde sogar noch brutaler.

Bei der Regensburger Maidult rastete ein 23-Jähriger am Sonntag regelrecht aus: Auf dem Heimweg stritt sich der Betrunkene mit seiner nüchternen Freundin, packte plötzlich das Lebkuchenherz, das er ihr gekauft hatte und schlug ihr damit mehrfach ins Gesicht. Doch damit nicht genug: Als die junge Frau auf dem Boden lag, trat er ihr noch mehrmals in den Bauch. Das Opfer musste in die Klinik gebracht werden.

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

29-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum und stirbt
Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 20 im Landkreis Rottal-Inn ist ein 29-Jähriger ums Leben gekommen.
29-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum und stirbt
Notfall: Augsburger Hauptbahnhof in der Früh komplett gesperrt
Augsburg - Der Hauptbahnhof in Augsburg ist am Sonntagmorgen für eine knappe Stunde komplett gesperrt gewesen.
Notfall: Augsburger Hauptbahnhof in der Früh komplett gesperrt
ICE steht „brennend“ auf Brücke - aus einem guten Grund
Ein ICE steht auf der Froschgrundsee-Talbrücke bei Weißenbrunn, Rauch steigt aus den Waggons auf, ein spektakulärer Notfall - allerdings nur zu Übungszwecken. 
ICE steht „brennend“ auf Brücke - aus einem guten Grund
Verhängnisvolle Verwechslung: Autofahrer rast in Garten
In Bad Kissingen hat sich ein spektakulärer Unfall ereignet. Ein Autofahrer ist in einen Garten gerast. 
Verhängnisvolle Verwechslung: Autofahrer rast in Garten

Kommentare