Frauenleiche in Waldstück bei Kienberg gefunden: Polizei nimmt Sohn fest

Frauenleiche in Waldstück bei Kienberg gefunden: Polizei nimmt Sohn fest

Angst vor Polizei: Drogen fliegen aus Autofenster

Stockstadt/Aschaffenburg - Da wussten vier junge Männer genau, was ihnen blüht. Als die Polizei ihr Fahrzeug stoppen wollte, warfen sie ein Päckchen aus dem Autofenster.

Wohin nur mit der illegalen Fracht? Als Polizisten auf der Autobahn 3 nahe Stockstadt (Landkreis Aschaffenburg) bei einer Routinekontrolle ein Auto stoppen wollten, dürften die vier Insassen ganz schön nervös geworden sein: Schließlich transportierten sie Marihuana. Die vier jungen Männer im Alter zwischen 21 und 19 Jahre warfen schließlich kurzerhand ein Päckchen aus dem Auto und hielten erst dann an.

Doch die Beamten hatten das Päckchen längst bemerkt, wie ein Polizeisprecher am Dienstag in Aschaffenburg sagte. Zudem stellte die Polizei fest, dass der Fahrer und seine Begleiter auch noch unter Drogeneinfluss standen. Zudem fanden sich noch weitere Mengen der Droge im Auto. Gegen die Männer aus Osteuropa werde nun wegen Drogenschmuggels ermittelt, teilte die Polizei mit.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorgetäuschter Überfall auf Werttransporter - fünf Täter verurteilt
Fünf der sechs Männer, die einen Raubüberfall auf einen Wertransporter vortäuschten wurden verurteilt. Das Gericht berichtet von dem genauen Ablauf und Hintergrund des …
Vorgetäuschter Überfall auf Werttransporter - fünf Täter verurteilt
Für Kleinkinder sehr gefährlich: Münchner Einzelhändler ruft dieses Produkt zurück
Ein Einzelhänder mit Sitz in München ruft seine schwarzen Augenbohnen zurück. Grund dafür sei das Pestizid Chlorpyrifos, das in hoher Menge in den Lebensmittel gefunden …
Für Kleinkinder sehr gefährlich: Münchner Einzelhändler ruft dieses Produkt zurück
Frachter steckt in Fluss fest - Donau nicht mehr gesperrt
Seit Donnerstagvormittag ist die Donau aufgrund der Havarie eines Schiffes gesperrt. Der Einsatz könnte noch den ganzen Tag dauern.
Frachter steckt in Fluss fest - Donau nicht mehr gesperrt
Gruseliger Verdacht: Paar soll Leiche aus Wohnung verschleppt haben
In Günzburg wurde auf einem Parkplatz eine Leiche gefunden. Wie die Polizei herausfand, verstarb der Mann jedoch nicht am Fundort, sondern zuvor in seiner Wohnung. 
Gruseliger Verdacht: Paar soll Leiche aus Wohnung verschleppt haben

Kommentare