News-Ticker: Gesuchter Imam bei Explosion in Alcanar getötet

News-Ticker: Gesuchter Imam bei Explosion in Alcanar getötet

In Niederbayern

Anschlag auf Wohnhaus von AfD-Politikerin

Metten - Nach einem Anschlag auf das Haus einer AfD-Politikerin in Metten (Kreis Deggendorf) laufen die Ermittlungen der Polizei.

Es seien die Hausfassade, die Garage und ein Fahrzeug verschmutzt worden, teilte ein Polizeisprecher am Freitag mit. Über die Art und Weise der Verschmutzung konnte er zunächst noch keine Angaben machen.

Bei der Betroffenen handelt es sich um Katrin Ebner-Steiner. Die 37-Jährige ist Vorsitzende des AfD-Kreisverbandes Deggendorf und Mitglied im AfD-Landesvorstand Bayern. Zum Tatzeitpunkt in der Nacht auf Freitag habe sie sich mit ihren vier Kindern im Haus aufgehalten, sagte sie. Insgesamt sei durch Farbe und flüssigen Teer ein Schaden von mehreren Tausend Euro entstanden. Möglicherweise stehe die Tat im Zusammenhang mit einer für Samstag in Deggendorf geplanten Kundgebung mit dem thüringischen AfD-Chef Björn Höcke.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Knapp 1,4 Millionen Besucher beim Gäubodenvolksfest in Straubing
Fast 1,4 Millionen Menschen haben das Gäubodenvolksfest in Straubing besucht. Das entspricht etwa den Zahlen der vergangenen Jahre, wie eine Sprecherin der …
Knapp 1,4 Millionen Besucher beim Gäubodenvolksfest in Straubing
Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone
Ein Gleitschirmflieger ist in Neumarkt in der Oberpfalz zehn Meter tief in eine Baumkrone gestürzt. Er war gerade gestartet, da überraschte ihn eine heftige Windböe.
Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone
Buben zerkratzen Autos - und beichten es dann dem Papa
Da hat das schlechte Gewissen gedrückt: Ein Siebenjähriger hat seinem Vater gebeichtet, gemeinsam mit einem Freund in Nürnberg zahlreiche Autos beschädigt zu haben. …
Buben zerkratzen Autos - und beichten es dann dem Papa
Massenschlägerei in Asyl-Unterkunft: Sechs Menschen verletzt 
Bei einer Massenschlägerei mit rund 60 Beteiligten in einer Schweinfurter Flüchtlingsunterkunft sind acht Menschen leicht verletzt worden. Die Polizei ermittelt nun.
Massenschlägerei in Asyl-Unterkunft: Sechs Menschen verletzt 

Kommentare