+
Auch die Landshuter Hochzeit möchte auf die Liste der immateriellen Weltkulturerbes.

Bis Bewerbungsende

18 bayerische Anträge für Weltkulturerbe

München - Ob Kötztinger Pfingstritt oder Landshuter Hochzeit, das Reinheitsgebot oder die Kneippsche Naturheillehre - sie könnten auf die Liste der immateriellen Welterbes kommen.

Etwa 30 entsprechende Anträge sind bis zum Ende der Bewerbungsfrist beim Kultusministerium in München eingegangen, wie ein Sprecher am Montag sagte. 18 davon seien bayernspezifische Themen, alle übrigen von bundesweiter Relevanz.

Zwei der landesspezifischen sowie alle bundesweit interessanten Themen werden vom Kultusministerium ausgewählt und an die Kultusministerkonferenz weitergeleitet. Damit beginnt die zweite Stufe des Auswahlverfahrens.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mutter von IT-Lehrer aus Bayern fleht: Lasst meinen Sohn aus arabischem Knast!
Christine Wilke-Breitsameter weiß nicht, warum ihr Sohn, ein IT-Lehrer aus Landau, in einem Gefängnis auf der arabischen Halbinsel, in Al Ain in Abu Dhabi, sitzt. Sie …
Mutter von IT-Lehrer aus Bayern fleht: Lasst meinen Sohn aus arabischem Knast!
Eisiger Frost bleibt Bayern treu - arktische Temperaturen am Wochenende
Der Dauerfrost bleibt Bayern treu: Die „russische Kältepeitsche“bringt besonders am Wochenende arktische Temperaturen in den Freistaat. Zur Prognose.
Eisiger Frost bleibt Bayern treu - arktische Temperaturen am Wochenende
Brutaler Mord unter Drogeneinfluss: Staatsanwalt fordert hohe Strafen
Sie sollen einen Landsmann in einer Asylbewerberunterkunft brutal ermordet haben - gegen zwei Männer aus Syrien fällt am Donnerstag (9.00 Uhr) vor dem Landgericht …
Brutaler Mord unter Drogeneinfluss: Staatsanwalt fordert hohe Strafen
Reisebus mit Schulkindern fängt Feuer - 15 Verletzte
Am frühen Mittwochabend kam es zu einem Vorfall in Oberreute. Dort ist ein Reisebus in Brand geraten, es gab insgesamt 15 Leichtverletzte.
Reisebus mit Schulkindern fängt Feuer - 15 Verletzte

Kommentare