+
Antag per Anzeige: Mittlerweile hat Ruth „Ja“ gesagt.

Antrag per Anzeige: Ruth sagt “Ja„

Regensburg - Ungewöhnlich war Herberts Heiratsantrag per Zeitungsannonce ja schon. Doch würde die Angebetete auch einwilligen? „Ja“, sagt Ruth, die zukünftige Ehefrau.

„Ruth, willst Du mich heiraten?“ Die Leser der Mittelbayerischen Zeitung aus Regensburg konnten am Dienstag auf einer ganzen Seite ein ausgewöhnliche Anzeige lesen. Herbert hielt dort schriftlich um die Hand Ruths an.

Über Ruth - die in einer Regensburger Buchhandlung arbeitet - schrieb er: „Du bist eine sehr belesene Frau, deshalb sollst Du meine Frage nicht hören, sondern hier in der Zeitung lesen.“

Kein Kniefall mit Rosen, kein romantisches Abendessen. Nein, schriftlich sollte der Heiratsantrag kommen.

„Ich war erst sprachlos“, erzählt Ruth Neumann-Henneberg der Mittelbayerischen. „Herbert hat mich total überrascht.“ Ruth aus der Anzeige ist 38 Jahre alt und kennt Herbert seit zwei Jahren – sie lernten sich übers Internet kennen.

Gestern dann der große Moment: Herbert kaufte morgens eine Zeitung am Bahnhof , Ruth stand neben ihm. Er blätterte zu seiner Anzeige und zeigte sie seiner Freundin. „Ich habe Tränchen verdrückt, natürlich Ja gesagt und ihn abgeknutscht“, sagt Ruth.

Herbert ist Herbert Breu (41). Er stammt aus Gleißenberg bei Furth im Wald , ist studierter Diplom-Ingenieur und arbeitet bei der Kripo in Straubing . Er ermittelt in Fällen von Internet-Kriminalität.

Vielleicht heiraten beide noch heuer. „Geflittert wird im Wiener Hotel Palais Coburg“, legte sich Ruth schon mal fest.

Meistgelesene Artikel

Flammen-Hölle zerstört Bauernhof: Verheerender Schaden nach Brand im Allgäu
Ein Feuer in Oberstaufen hat einen verheerenden Schaden angerichtet. Flammen hatten einen Stall zerstört - und dann auch auf das Wohnhaus des Bauernhofes übergegriffen.
Flammen-Hölle zerstört Bauernhof: Verheerender Schaden nach Brand im Allgäu
Giftiger Rauch breitete sich aus: Vier Verletzte nach Brand in Altenheim
Die Feuerwehr musste in der Nacht zu Sonntag zu einem Feuer in einem Kulmbacher Altenheim ausrücken. Es gab Verletzte.
Giftiger Rauch breitete sich aus: Vier Verletzte nach Brand in Altenheim
Mehrere Verletzte bei Randale in Asylunterkunft
Bei Ausschreitungen in einer Ingolstädter Asylunterkunft sind mehrere Polizisten und Sicherheitsleute leicht verletzt worden.
Mehrere Verletzte bei Randale in Asylunterkunft
Blutiger Streit in Kempten - 54-Jähriger in Lebensgefahr
Bei einer blutigen Auseinandersetzung ist ein 54 Jahre alter Mann in Kempten von einem Bekannten lebensgefährlich verletzt worden.
Blutiger Streit in Kempten - 54-Jähriger in Lebensgefahr

Kommentare