Arbeiter stürzen an Uni in Aufzugschacht

Würzburg - In der Würzburger Uni-Klinik sind zwei Bauarbeiter in den Aufzugschacht gestürzt und dabei schwer verletzt worden. Die beiden 34 und 49 Jahre alten Männer arbeiteten an der Aufzuganlage im sechsten Stock des Gebäudes.

Als sie eine Montageplattform betreten wollten, brach aus noch ungeklärter Ursache ein Balken auseinander. Die beiden Arbeiter stützten neun Meter in die Tiefe. 20 Rettungskräfte der Feuerwehr sicherten den Unfallort, so dass die beiden schwer verletzten Arbeiter aus dem Schacht befreit und in die Notaufnahme der Klinik gebracht werden konnten.

dpa

Meistgelesene Artikel

Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei benennt Schusswaffe
Zwei Männer fahren mit dem Auto über die B16 aufs Land. Plötzlich platzt eine Scheibe. Der Beifahrer sackt in sich zusammen - und ist tot. Die Kripo nennt nun die …
Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei benennt Schusswaffe
Nürnberger Straßenzug abgeriegelt: Mann droht damit, „Gas“ einzusetzen
Ein Mann hat sich im Nürnberger Stadtteil Laufamholz verschanzt und droht damit „Gas“ einzusetzen. Die Polizei hat das Areal großräumig abgeriegelt und zwei Wohnblocks …
Nürnberger Straßenzug abgeriegelt: Mann droht damit, „Gas“ einzusetzen
Wetter in München und Bayern: Super-Sommer gibt wieder Gas - und das hat einen bestimmten Grund
Nach der wochenlangen Hitzewelle in Bayern kommt der Regen und damit die Unwetter. Das Wetter in Bayern im Ticker. Mit Warnungen, Aussichten und Prognose.
Wetter in München und Bayern: Super-Sommer gibt wieder Gas - und das hat einen bestimmten Grund
Seniorin kracht mit Auto durch Schaufenster in Fahrradladen
Mit ihrem Auto ist eine 73-Jährige in Kempten durch die Schaufensterscheibe gekracht und in einem Fahrradladen gelandet.
Seniorin kracht mit Auto durch Schaufenster in Fahrradladen

Kommentare