Unterfranken

Arbeiter stürzt sechs Meter tief und landet in Büro

Eltmann - Ein Arbeiter ist in Unterfranken durch eine Plexiglaskuppel und von dort sechs Meter tief direkt hinter den Bürostuhl einer Frau gefallen.

Der Mann sei am Donnerstagmorgen wegen eines Stolperers auf einer Terrasse in Eltmann (Kreis Haßberge) verunglückt und bei dem Sturz schwer verletzt worden, teilte die Polizei mit. Die Frau, die er nur um Zentimeter verfehlte, kam mit dem Schrecken davon. Der 53 Jahre alte Arbeiter hatte eine Besprechung auf der Terrasse des Gebäudes, stolperte beim Rückwärtslaufen und fiel mit dem Po zuerst durch die Kuppel.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seit Jahren gesuchter Drogendealer verhaftet
Bereits 2011 wurde der Drogendealer festgenommen, allerdings gelang ihm die Flucht und er tauchte unter. Nun konnte die Polizei den 40-Jährigen verhaften. 
Seit Jahren gesuchter Drogendealer verhaftet
Asylbewerber auf Güterzug versteckt
Gleich 30 Asylbewerber haben sich auf einem Güterzug versteckt. Die Polizei entdeckte sie bei einer Kontrolle im Landkreis Rosenheim. 
Asylbewerber auf Güterzug versteckt
Verletzte und Vermisste bei Brand eines Wohnhauses
Bei einem Wohnhausbrand wurden sechs Personen verletzt, ein Bewohner wird vermisst. Wegen Einsturzgefahr kann die Feuerwehr das Gebäude nicht komplett absuchen. 
Verletzte und Vermisste bei Brand eines Wohnhauses
Happy End nach Kontaktanzeige: Trauerschwan hat neuen Gefährten
Die tierische Kontaktanzeige für einen einsamen Trauerschwan war erfolgreich. Er hat nun einen neuen Partner gefunden und das erste Treffen lief gut. 
Happy End nach Kontaktanzeige: Trauerschwan hat neuen Gefährten

Kommentare