Wegen eingeatmeter Dämpfe

Arbeitsunfall mit Gefahrenstoff: Neun Leichtverletzte 

Neun Menschen sind im niederbayerischen Freyung bei einem Arbeitsunfall leicht verletzt worden. Eine chemische Substanz war ausgelaufen.

Freyung - Bei einem Arbeitsunfall im niederbayerischen Freyung sind neun Menschen durch eine ausgelaufene chemische Substanz leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war am Montag ein 1000-Liter-Fass beim Abladen auf einem Firmengelände beschädigt worden. 

Die neun Mitarbeiter atmeten Dämpfe ein und kamen vorsorglich ins Krankenhaus. Laut Polizei besteht keine weitere Gefahr. Die Flüssigkeit gelangte teilweise in die Kanalisation; mögliche Folgen sollen nun geprüft werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fliegerbombe in Regensburg gefunden
In der Killermannstraße wurde eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden.  Die Bombe soll am Donnerstag entschärft werden.
Fliegerbombe in Regensburg gefunden
Taxi-Unfall: Autos prallen zusammen - Mehrere Verletzte - wohl auch Kinder
Ein Unfall hat sich am Dienstagabend in Zangberg ereignet. Zwei Autos sind aneinander geraten. Mehrere Menschen wurden verletzt - darunter Kinder.
Taxi-Unfall: Autos prallen zusammen - Mehrere Verletzte - wohl auch Kinder
Straftäter aus Klinik in Erlangen geflüchtet - Nach wenigen Stunden festgenommen
Ein verurteilter Straftäter ist am Dienstagabend aus dem Bezirkskrankenhaus Erlangen geflüchtet. Nach wenigen Stunden wurde er festgenommen.
Straftäter aus Klinik in Erlangen geflüchtet - Nach wenigen Stunden festgenommen
Amtliche Warnung vor Sturmböen für München und Oberbayern
Aktuell herrscht eine amtliche Warnung vor Sturmböen. Die Gründe und wie das Wetter in Bayern in den kommenden Tagen wird, lesen Sie im News-Ticker.
Amtliche Warnung vor Sturmböen für München und Oberbayern

Kommentare