Seltsamer Fall in Schwaben

Hubschrauber-Suche: Gefangener flieht an der Tankstelle aus Polizei-Auto

Eigentlich sollte der Mann abgeschoben werden - an einer Tankstelle in Schwaben ist der Polizei aber ein Gefangener entflohen.

Asbach-Bäumenheim - Ein Gefangener ist Beamten in Schwaben aus einem Polizeiauto entwischt - konnte aber nach rund zweieinhalb Stunden Flucht festgenommen werden. Zuvor hatte ein Gericht am Montag einen Abschiebehaftbefehl gegen den 38-Jährigen aus Gambia erlassen, wie die Ermittler mitteilten. 

Die Beamten sollten den Mann danach in einem Kleintransporter von Sonthofen nach Eichstätt bringen. Während einer Pause an einer Tankstelle nahe Asbach-Bäumenheim (Landkreis Donau-Ries) rannte der 38-Jährige davon.

Er habe eine „günstige Gelegenheit ausgenutzt“, sagte ein Sprecher. Zahlreiche Polizisten suchten auch mit einem Hubschrauber nach dem Ausreißer. Nach einem Tipp aus der Bevölkerung wurde der Gambier wieder festgenommen. Wieso der Mann fliehen konnte, war zunächst unklar.

Lesen Sie auch: Ein Terrorhelfer von 9/11 darf offenbar aus Deutschland abgeschoben werden

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Karl-Josef Hildenbrand

Meistgelesene Artikel

Familien-Schicksal rührt zu Tränen - ganzer Landkreis hilft jetzt mit
Eine Familie aus der Oberpfalz wird von dem völlig unerwarteten Tod der jungen Mutter zerrissen. Ein ganzer Landkreis setzt sich jetzt in Bewegung, um zu helfen.
Familien-Schicksal rührt zu Tränen - ganzer Landkreis hilft jetzt mit
Nach Todessturz von Mutter aus offener Autotür: Leser berichtet von ähnlichem Vorfall bei bekanntem Hersteller
Im September stürzte eine Mutter aus einem fahrenden Auto - die Tür hatte sich geöffnet. Ein Leser machte bei seiner Mercedes-Benz-V-Klasse eine ähnliche Erfahrung.
Nach Todessturz von Mutter aus offener Autotür: Leser berichtet von ähnlichem Vorfall bei bekanntem Hersteller
Deutschlands erster Weihnachtsmarkt öffnet heute in Bayern - irre Aktion zum Start
Am Donnerstag eröffnet der erste Weihnachtsmarkt Deutschlands. Für Mutige, die in Badekleidung kommen, haben sich die Veranstalter etwas Besonderes ausgedacht.
Deutschlands erster Weihnachtsmarkt öffnet heute in Bayern - irre Aktion zum Start
Autofahrer sichtet „Tiger“ im Bayerischen Wald - das sagt die Polizei
Ein Autofahrer meldete der Polizei Zwiesel, dass er an der Bundesstraße 11 einen Tiger gesehen habe. Die Polizei hat jedoch eine ganz andere Theorie.
Autofahrer sichtet „Tiger“ im Bayerischen Wald - das sagt die Polizei

Kommentare