In Ampel gekracht

Erschrocken: Frau baut Unfall mit drei Schwerverletzten

Eine Autofahrerin in Unterfranken hat sich über einen leichten Fahrfehler so sehr erschrocken, dass sie mit ihrem Fahrzeug in eine Ampel gekracht ist.

Aschaffenburg - Dabei erlitten sie, ihr Mann und der dreijährige Sohn schwere Verletzungen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, fuhr die 25-Jährige am Samstagnachmittag mit ihrem Auto in Richtung Aschaffenburg. Obwohl sie geradeaus fahren wollte, steuerte sie aus Versehen zu weit auf eine Linksabbiegespur und erschrak den Angaben zufolge vor einem Auto neben ihr. Sie habe abrupt nach rechts gesteuert und dabei die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Nach der Kollision mit der Ampel sei der Wagen im Straßengraben gelandet, teilte die Polizei weiter mit.

In Hof rief eine Gastgeberin bei einem Kindergeburtstag die Polizei.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Malte Christians

Meistgelesene Artikel

Messerstecher griff wahllos Frauen an - vor Gericht gibt er sich reuig
Die Taten machen fassungslos: Innerhalb weniger Stunden hat ein 39 Jahre alter Tatverdächtiger drei Frauen wahllos in der Nürnberger Innenstadt niedergestochen. Zu …
Messerstecher griff wahllos Frauen an - vor Gericht gibt er sich reuig
BR-Streik: Radiosender und Fernsehsendungen fallen aus - auch ARD und ZDF betroffen
Beim BR könnten am Mittwoch ein paar Dinge anders laufen als vorgesehen - dem Sender drohen „Beeinträchtigungen“ und „zeitweise Sendeausfälle“.
BR-Streik: Radiosender und Fernsehsendungen fallen aus - auch ARD und ZDF betroffen
Nach Wohnungsbrand mit zwei Toten: Ermittler schließen Gewaltverbrechen nicht aus
Nach einem Wohnungsbrand wurden zwei Personen in Regensburg leblos aufgefunden. Die Ermittler schließen ein Gewaltverbrechen derzeit nicht aus.
Nach Wohnungsbrand mit zwei Toten: Ermittler schließen Gewaltverbrechen nicht aus
Ein Wildschwein sorgt für Chaos auf Bundesstraße - zwei Verletzte 
Nachts passieren öfters Verkehrsunfälle mit Wildschweinen. Dieser Fall in Neuendorf ist aber ungewöhnlich: Ein Schwein verursacht gleich drei Pannen.
Ein Wildschwein sorgt für Chaos auf Bundesstraße - zwei Verletzte 

Kommentare