Gefährlicher Eingriff in Straßenverkehr

Aschaffenburg: Nackter Mann springt vor Autos

Ein nackter Mann ist in Unterfranken auf einer Straße Richtung Aschaffenburg vor mehrere Autos gesprungen.

Aschaffenburg - Der Mann, der nach eigenen Angaben Drogen genommen hatte, soll sich am Mittwoch laut Polizei auch auf eine Motorhaube gesetzt und dabei mehrere Fahrzeuge beschädigt haben. Anschließend kletterte er über die Mittelleitplanke und brachte den Verkehr auf der Gegenseite zum Stehen.

Die betroffenen Autofahrer hielten ihre Fahrzeuge rechtzeitig an. Der Mann verletzte sich trotzdem leicht am Kopf und wurde in ein Klinikum gebracht. Gegen ihn wird wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt, wie die Polizei am Donnerstag weiter mitteilte.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Großbrand in Ankerzentrum für Asylbewerber - 500 Menschen evakuiert
In den Mittagsstunden des Samstags gab es in einem sogenanntem Ankerzentrum für Asylbewerber in Bamberg ein Feuer. Verletzte und Todesopfer habe es nicht gegeben.
Großbrand in Ankerzentrum für Asylbewerber - 500 Menschen evakuiert
Verkehrsunglück bei Bahnübergang: Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Zug
An einem Bahnübergang in Niederbayern ist eine 42-Jährige in ihrem Auto von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden.
Verkehrsunglück bei Bahnübergang: Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Zug
Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt
Bei Holzarbeiten ist ein 79-jähriger Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt worden.
Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt
Spektakulärer Brand im Landkreis Hof: 250 Retter im Einsatz
Bei einem Brand in einem Sägewerk in Rehau im Landkreis Hof ist in der Nacht auf Samstag ein Schaden von mehreren hunderttausend Euro entstanden.
Spektakulärer Brand im Landkreis Hof: 250 Retter im Einsatz

Kommentare