Räumung am Hauptbahnhof - das war der Grund

Räumung am Hauptbahnhof - das war der Grund

Stallgebäude in Flammen - 100 000 Euro Schaden

Aschau - Bei einem Brand in einem Stall ist am frühen Freitagmorgen in Aschau im Chiemgau ein Sachschaden von mehr als 100 000 Euro entstanden. Menschen und Tiere blieben unversehrt.

Die in dem Gebäude eingestellten Kühe konnten unversehrt ins Freie gebracht werden. Auch Menschen kamen nicht zu Schaden, wie das Polizeipräsidium Oberbayern Süd in Rosenheim mitteilte. Als Brandursache komme ein Defekt an den Stromleitungen infrage. Beim Eintreffen der Feuerwehren stand der Dachstuhl des etwa 30 mal 50 Meter großen Gebäudes in Flammen. Das getrennt stehende Wohnhaus war nicht betroffen. Eine angrenzende Biogasanlage musste von der Feuerwehr gesichert werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Letztes Treffen der Gruppe 47 vor 50 Jahren - Literaturfestival geplant
Vor 50 Jahren traf sich die legendäre Gruppe 47 zum letzten Mal. Nun plant die oberfränkische Kleinstadt Waischenfeld ein Literaturfestival. 
Letztes Treffen der Gruppe 47 vor 50 Jahren - Literaturfestival geplant
Hopfenernte geringer als im Vorjahr
Der Nachschub für Brauer ist gesichert - doch die Hopfenernte fällt geringer aus als im Vorjahr. Müssen sich Biertrinker Sorgen machen?
Hopfenernte geringer als im Vorjahr
Schwelbrand im Klinikum Augsburg löst Großeinsatz aus
In der Nacht zum Donnerstag löste ein Schwelbrand im Klinikum Augsburg einen Großeinsatz der Feuerwehr aus. Die Brandursache ist erstaunlich. 
Schwelbrand im Klinikum Augsburg löst Großeinsatz aus
Vorfahrt genommen - Motorradfahrer stirbt nach Zusammenstoß
Ein Autofahrer hatte am Mittwochabend beim Linksabbiegen einen Motorradfahrer übersehen. Es kam zum Zusammenstoß - der Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle. 
Vorfahrt genommen - Motorradfahrer stirbt nach Zusammenstoß

Kommentare