+
In der ehemaligen Bayernkaserne befinden sich einige Asylbewerber im Hungerstreik. Mit denen zeigen sich jetzt die Grünen solidarisch.

Asylbewerber im Hungerstreik: Grüne solidarisch

München - Die Grünen erklären sich mit den hungerstreikenden Asylbewerbern solidarisch. Auch die Partei empfindet die Zustände in der ehemaligen Bayernkaserne als "seit längerem untragbar".

Lesen Sie dazu auch:

Miese Bedingungen: Asylbewerber treten in Hungerstreik

Die bayerischen Grünen haben sich mit jugendlichen Asylbewerbern im Hungerstreik solidarisiert. Die Zustände in der Münchner Bayernkaserne seien schon “seit längerem untragbar“, sagte die Landtagsabgeordnete Claudia Stamm am Freitag. Eine bessere Betreuung, mehr Personal und ein weiterer Ort zur Erstaufnahme unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge seien notwendig. Acht hungerstreikende Jugendliche waren am Freitag zwar noch im Krankenhaus, aber “alle trinken wieder“, wie der Sprecher der Bezirksregierung Oberbayern, Heinrich Schuster, sagte.

Einige weitere Jugendliche verweigerten weiterhin das Essen. Für Montag, 16. Januar, ist ein runder Tisch mit allen zuständigen Behörden geplant.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Staatsanwaltschaft plädiert auf lebenslang für Reichsbürger
Als „einen nicht unbegabten Schauspieler“ beschreibt Staatsanwalt Held den angeklagten Reichsbürger Wolfang P. Er fordert dessen lebenslange Haft wegen Mordes.
Staatsanwaltschaft plädiert auf lebenslang für Reichsbürger
35-Jährige vermisst: Hinweise auf Verbrechen liegen vor
Vor zwei Monaten ist eine 35-Jährige in Memmingen verschwunden. Die Frau ist vermutlich Opfer eines Verbrechens geworden. Die Polizei sucht nach Zeugen.
35-Jährige vermisst: Hinweise auf Verbrechen liegen vor
Abgerutscht: Rentner tot in Fluss gefunden
Als er am Mittwoch einen Spaziergang machte, rutschte der 78-jährige Senior am Flussufer ab und konnte sich nicht befreien. Erst einige Zeit später wurde er gefunden - …
Abgerutscht: Rentner tot in Fluss gefunden
Dieser Fund auf dem Wäscheständer führte zur Festnahme eines Paares
Wegen eines lauten Streits riefen Nachbarn eines niederbayerischen Paares die Polizei. Während die Beamten schlichteten, wurden sie auf den Wäscheständer in der Wohnung …
Dieser Fund auf dem Wäscheständer führte zur Festnahme eines Paares

Kommentare