Lange Warteschlangen

Asylunterkünfte: Vor den Feiertagen wird es eng

Zirndorf - Kurz vor Weihnachten kommt es in der Erstaufnahme-Einrichtung in Zirndorf Engpässen: Weil ein Teil des Personals im Urlaub sei, gebe es bei den Gesundheitsuntersuchungen lange Wartezeiten.

Das sagte Erwin Bartsch von der Asylgruppe Zirndorf (Kreis Fürth) am Montag. Dadurch verzögere sich die Weiterverteilung der Neuankömmlinge auf eigentlich freie Unterkünfte.

„Am Wochenende mussten in der ZAE Zirndorf ein als Kapelle genutzter Raum und die Busgarage zur Unterbringung der Flüchtlinge umfunktioniert werden“, berichtete Bartsch. Vom Freitag bis Sonntag seien 350 neue Flüchtlinge in Zirndorf eingetroffen. Die Regierung von Mittelfranken war für eine Stellungnahme zunächst nicht erreichbar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stammzellen-Spender gesucht: Baby Mattheo hofft auf ein Wunder
Es ist einfach herzzerreißend! Mattheo ist erst neun Wochen alt, doch sehr krank. Seine einzige Chance ist eine Stammzellenspende.   
Stammzellen-Spender gesucht: Baby Mattheo hofft auf ein Wunder
Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A3
Tragischer Unfall auf der Autobahn 3 bei Würzburg: Ein Lkw-Fahrer übersah offenbar das Ende ein Staus - und kam bei der folgenden Kollision ums Leben.
Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A3
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Auch in der Dom- und Unistadt Regensburg ist bezahlbarer Wohnraum knapp. Eine Anzeige für eine 65-Quadratmeter große Wohnung im Osten der Stadt sorgt nun für großes …
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Zwischenfall in einer Kaserne im Landkreis Schwandorf: Soldaten schossen auf einen Eindringling im Auto. 
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne

Kommentare