Lange Warteschlangen

Asylunterkünfte: Vor den Feiertagen wird es eng

Zirndorf - Kurz vor Weihnachten kommt es in der Erstaufnahme-Einrichtung in Zirndorf Engpässen: Weil ein Teil des Personals im Urlaub sei, gebe es bei den Gesundheitsuntersuchungen lange Wartezeiten.

Das sagte Erwin Bartsch von der Asylgruppe Zirndorf (Kreis Fürth) am Montag. Dadurch verzögere sich die Weiterverteilung der Neuankömmlinge auf eigentlich freie Unterkünfte.

„Am Wochenende mussten in der ZAE Zirndorf ein als Kapelle genutzter Raum und die Busgarage zur Unterbringung der Flüchtlinge umfunktioniert werden“, berichtete Bartsch. Vom Freitag bis Sonntag seien 350 neue Flüchtlinge in Zirndorf eingetroffen. Die Regierung von Mittelfranken war für eine Stellungnahme zunächst nicht erreichbar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen
Nachdem eine Fliegerbombe nahe des Krankenhauses in Schwandorf gefunden wurde, laufen die Vorbereitungen für die Evakuierung an. Am kommenden Samstag soll die Bombe …
Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen
Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr
Eine volltrunkene Frau fuhr äußerst rasant in einen Kreisverkehr ein - und fiel mit diesem riskanten Manöver glücklicherweise einer vorbeifahrenden Polizeistreife auf. 
Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr
Missbrauchsprozess Förster: Zwei Prostituierte sagen aus
Vor rund einem Jahr gehörte Linus Förster noch zu den führenden Köpfen der SPD in Bayern - nun droht ihm wegen mehrerer mutmaßlichen Sexualverbrechen eine langjährige …
Missbrauchsprozess Förster: Zwei Prostituierte sagen aus
Mitarbeiter schließt versehentlich Schleusentor
Weil ein Mitarbeiter das Tor einer Schleuse deutlich zu früh schloss, entstand womöglich ein immenser Schaden an einem Schiffsrumpf.  
Mitarbeiter schließt versehentlich Schleusentor

Kommentare