+
Das Atomkraftwerk Grafenrheinfeld geht endgültig vom Netz.

Am Sonntag ist Schluss

Atomkraftwerk Grafenrheinfeld kurz vor dem Aus

Grafenrheinfeld - Nach mehr als drei Jahrzehnten wird das Atomkraftwerk Grafenrheinfeld endgültig abgeschaltet. Nach Angaben von Betreiber Eon wird der Meiler am Samstag heruntergefahren.

In der Nacht zum Sonntag sollte das Kraftwerk dann endgültig vom Netz gehen. Der genaue Zeitpunkt sei aber noch unklar, sagte eine Unternehmenssprecherin. Das 1981 in Betrieb genommene Atomkraftwerk war bislang das älteste noch betriebene in Deutschland.

Das Aus des unterfränkischen Atommeilers läutet die zweite Phase des 2011 beschlossenen deutschen Atomausstiegs ein. Nach der Reaktorkatastrophe im japanischen Fukushima wurden acht Kraftwerke sofort stillgelegt, darunter das niederbayerische Isar 1 in der Nähe von Landshut. Acht weitere Meiler sollen bis 2022 stillgelegt werden. In Bayern werden die zwei Blöcke in Gundremmingen 2017 und 2021 abgeschaltet, Isar 2 folgt dann 2022.

dpa

Meistgelesene Artikel

Erdbeben in Tirol erschüttert auch Bayern - Auswirkungen deutlich spürbar
In der Nacht auf Mittwoch gab es im Raum Kufstein (Tirol) ein Erdbeben der Stärke 3,9. Die Auswirkungen waren auch im Landkreis Rosenheim deutlich zu spüren.
Erdbeben in Tirol erschüttert auch Bayern - Auswirkungen deutlich spürbar
Grauenhafte Entdeckung: Passanten finden verunglückten Autofahrer - der ist schon sieben Tage tot 
In Oberbayern machten Spaziergänger eine grausame Entdeckung: Sie fanden einen verunglückten Mann in seinem Wagen. Der war schon sieben Tage tot. 
Grauenhafte Entdeckung: Passanten finden verunglückten Autofahrer - der ist schon sieben Tage tot 
Unbekannte sorgen für Explosion in Bankfiliale - Täter auf der Flucht
In Bayern haben Unbekannte in einer Bankfiliale gegen 3 Uhr nachts eine Explosion verursacht. Die Täter sind seitdem auf der Flucht.
Unbekannte sorgen für Explosion in Bankfiliale - Täter auf der Flucht
Donau-Ries: Auto kollidiert mit Kinderwagen - Kleinkind schwer verletzt
In Schwaben machte ein Mädchen mit seinem kleinen Bruder einen Spaziergang. Plötzlich kollidiert ein Auto mit dem Kinderwagen und verletzt den Jungen schwer.
Donau-Ries: Auto kollidiert mit Kinderwagen - Kleinkind schwer verletzt

Kommentare