Vier Männer halfen ihr nach Tat

Auf dem Heimweg: Frau von Rad gezerrt und ausgeraubt

Ein bislang Unbekannter hat in der Nacht auf Sonntag in Haiming eine junge Frau auf dem Nachhauseweg überfallen, vom Rad gezerrt und geschlagen. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Haiming - Kripo-Ermittlungen werden derzeit wegen einem Vorfall geführt, der sich in der Nacht zum Sonntag in Haiming zugetragen haben soll. Eine verletzte junge Frau schildert, überfallen worden zu sein.

Am Sonntagnachmittag hat sich laut Polizei eine junge Frau aus dem Landkreis gemeldet, die angab, in der Nacht zuvor überfallen worden zu sein. Ein Unbekannter hätte sie plötzlich angesprungen und samt Fahrrad niedergerissen, als sie gegen 1.30 Uhr auf dem Heimweg von einem Fest war. Als Tatort beschrieb sie den Ortsausgang von Niedergottsau in Richtung Haiming. Der Unbekannte hätte sie heftig ins Gesicht geschlagen und sei anschließend mit ihrem Fahrradkorb geflüchtet.

Der Korb wurde im Nachgang der Tat, in der Nähe einer Metzgerei, aufgefunden. Vom Inhalt, einer schwarzen Handtasche und einem Mobiltelefon, fehlt jede Spur.

Die Kripo Mühldorf ermittelt und sucht Zeugen. Insbesondere die vier jungen Männer, die der Frau nach der Tat geholfen hatten, sollen sich bei der Polizei melden. Wer kann Hinweise zu einer fehlenden schwarzen Handtasche, einem ebenfalls fehlenden Handy und dem Fahrradkorb geben? Wer hat die junge Frau vor, während oder nach diesem Vorfall gesehen? Hinweise bitte an die Kriminalpolizeistation Mühldorf unter 08631/3673-0 oder jede andere Dienststelle.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei hat Verdacht - und untersucht mehrere Jagdgewehre
Zwei Männer fahren mit dem Auto über die B16 aufs Land. Plötzlich platzt eine Scheibe. Der Beifahrer sackt in sich zusammen - und ist tot. Die Kripo nennt nun die …
Todes-Schuss in Nittenau auf Auto: Polizei hat Verdacht - und untersucht mehrere Jagdgewehre
Passau: Brand in Holzwerk richtet großen Schaden an
Ein Feuer in einem Holzwerk in Vilshofen (Kreis Passau) hat einen Schaden von mehr als 500.000 Euro angerichtet.
Passau: Brand in Holzwerk richtet großen Schaden an
Nürnberger Straßenzug abgeriegelt: Mann droht damit, „Gas“ einzusetzen
Ein Mann hat sich im Nürnberger Stadtteil Laufamholz verschanzt und droht damit „Gas“ einzusetzen. Die Polizei hat das Areal großräumig abgeriegelt und zwei Wohnblocks …
Nürnberger Straßenzug abgeriegelt: Mann droht damit, „Gas“ einzusetzen
Wetter in München und Bayern: Super-Sommer gibt wieder Gas - und das hat einen bestimmten Grund
Nach der wochenlangen Hitzewelle in Bayern kommt der Regen und damit die Unwetter. Das Wetter in Bayern im Ticker. Mit Warnungen, Aussichten und Prognose.
Wetter in München und Bayern: Super-Sommer gibt wieder Gas - und das hat einen bestimmten Grund

Kommentare