Auf Laster aufgefahren

23-Jähriger stirbt bei Unfall auf A3 

Auf der Autobahn 3 bei Parsberg (Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz) ist am Freitagmorgen ein 23-jähriger Mann tödlich verunglückt.

Parsberg - Mit seinem Wagen war er aus bisher ungeklärter Ursache auf den Anhänger eines Lastwagens aufgefahren, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Ein weiterer Lkw konnte nicht mehr bremsen und krachte in das Auto hinein. Der Autofahrer starb. Die A3 wurde in Richtung Passau zwischen den Anschlussstellen Velburg und Parsberg voll gesperrt, es kaum zu Stau im Berufsverkehr.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Grausame Attacke in Bayern: Mann sticht mit Küchenmesser auf Ehefrau ein - jede Hilfe kommt zu spät
Im bayerischen Töging am Inn ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag eine tödliche Attacke verübt worden. Ein Mann erstach mit einem Küchenmesser seine Ehefrau - in der …
Grausame Attacke in Bayern: Mann sticht mit Küchenmesser auf Ehefrau ein - jede Hilfe kommt zu spät
BR-Moderatorin „dringend“ zu Auto gerufen - Situation im Parkhaus überrascht dann aber
Bayern 1 Radio-Moderatorin Gabi Fischer zeigt sich auf ihrem Twitter-Account verärgert. Ein Mann ließ sie zu ihrem parkenden Auto antanzen, da er nicht einsteigen konnte.
BR-Moderatorin „dringend“ zu Auto gerufen - Situation im Parkhaus überrascht dann aber
Schwerer Unfall auf A8: Massenkarambolage mit 18 Verletzten - Rettungshubschrauber im Einsatz
Ein schwerer Unfall mit mehreren Fahrzeugen hat sich auf der A8 zwischen Augsburg und Ulm ereignet. Mehrere Rettungshubschrauber waren im Einsatz.
Schwerer Unfall auf A8: Massenkarambolage mit 18 Verletzten - Rettungshubschrauber im Einsatz
16-Jähriger macht Spritztour im Auto seiner Eltern durch Nürnberg - und rast gegen Hauswand
Die Aktion hatte schwere Folgen: Ein 16-jähriger Nürnberger entführte in der Nacht das Auto seiner Eltern. Die Fahrt endete im Krankenhaus.
16-Jähriger macht Spritztour im Auto seiner Eltern durch Nürnberg - und rast gegen Hauswand

Kommentare