Mann im Wagen eingeklemmt

Auffahrunfall auf der A3: Fahrer lebensgefährlich verletzt

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 3 bei Kist im Landkreis Würzburg hat sich ein 83 Jahre alter Autofahrer lebensgefährliche Verletzungen zugezogen.

Kist - Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 3 bei Kist im Landkreis Würzburg hat sich ein 83 Jahre alter Autofahrer lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Sein Wagen fuhr am Dienstag aus noch ungeklärter Ursache auf einen Lastwagen auf, wie die Polizei am Abend berichtete. Der Fahrer sei in seinem Wagen eingeklemmt gewesen und habe reanimiert werden müssen. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Der Unfall ereignete sich am Nachmittag zwischen der Anschlussstelle Helmstadt und dem Autobahnkreuz Würzburg-West in Fahrtrichtung Nürnberg. Laut Polizei kam es wegen der Sperrungen zu erheblichen Behinderungen im Feierabendverkehr.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Malte Christians

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diskussion um Forschung mit hoch angereichertem Uran
Eigentlich sollte der Reaktor in Garching zum 31. Dezember auf niedrig angereichertes Uran umgestellt sein. Doch an diese Frist hält sich niemand. Nun hagelt es Kritik.
Diskussion um Forschung mit hoch angereichertem Uran
Wieder Blockabfertigung auf der Inntalautobahn - Polizei rechnet mit „erheblichen Verkehrsbehinderungen“ 
Für den Juli hat das österreichische Bundesland Tirol weitere Blockabfertigungen auf der Inntalautobahn angekündigt. So auch am kommenden Montag. Die Polizei rechnet …
Wieder Blockabfertigung auf der Inntalautobahn - Polizei rechnet mit „erheblichen Verkehrsbehinderungen“ 
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand
Eine Frau sieht einen Mann bewegungslos am Straßenrand liegen. Sie setzt einen Notruf ab und leistet erste Hilfe. Doch alles zu spät. Die Polizei geht von einer …
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand
Unbekannter übernimmt Rechnung in Straubinger Lokal - die Begründung berührt Zehntausende
Es ist eine Geste, die weit über Straubing hinaus für Respekt und Dankbarkeit sorgt. Auf Facebook wurde sie schon von Tausenden geteilt. 
Unbekannter übernimmt Rechnung in Straubinger Lokal - die Begründung berührt Zehntausende

Kommentare