+
Der junge Kurprinz Max Emanuel als bayerischer Herkules in der Mitte des Gemäldes von Stefano Catani.

Auftakt für das 31. Bayern-Rätsel

Jetzt wird wieder gerätselt: Das neue Bayern-Rätsel ist gestartet, und zwar die 31. Auflage. Das Mitspielen lohnt sich: Es gibt tolle Preise zu gewinnen.

Hier mitspielen:

Zur Frage 8 des Bayernrätsels

Unter der Schirmherrschaft des bayerischen Finanzministeriums findet die nächsten acht Wochen das beliebte Gewinnspiel um Bayerns Schlösser und Seen statt.

Weitere Infos zum Bayernrätsel:

Im vergangenen Jahr feierte das Bayern-Rätsel ein Jubiläum – heuer starten wir in ein neues Jahrzehnt der fröhlichen Raterei. In den kommenden acht Wochen wird sich alles um eine der schillerndsten Figuren der bayerischen Monarchie drehen: Kurfürst Maximilian Emanuel, der auch der „Blaue Kurfürst“ hieß, weil seine blaue Uniformjacke weit über die Schlachtfelder zu sehen war. Wir hoffen, dass Sie auch in diesem Jahr fleißig mitraten.

Die Sieger stehen fest: Hier erfahren Sie, ob Sie unter den Gewinnern sind

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unwetter in Bayern: Baum begräbt fünf Autos in München unter sich
Es wird ungemütlich: Wetterexperten rechnen für die kommenden Tage mit stürmischem Winterwetter und gefährlicher Glätte. Der DWD warnt nun vor schwerem Gewitter mit …
Unwetter in Bayern: Baum begräbt fünf Autos in München unter sich
Dieser Augsburger hat einen Weltrekord-Diamanten gemacht
Das Gegenteil von Luxus: Diamanten könnten bald zur Massenware werden. Augsburger Forscherhaben für eine Sensation gesorgt – sie haben den größten Diamanten der Welt im …
Dieser Augsburger hat einen Weltrekord-Diamanten gemacht
Säuglingstötung in Regensburg: Mutter wegen Totschlags angeklagt
Rund ein Jahr nach dem Fund einer Babyleiche in Zeitlarn (Landkreis Regensburg) kommt die Mutter des Säuglings vor Gericht.
Säuglingstötung in Regensburg: Mutter wegen Totschlags angeklagt
Todessturz bei Weihnachtsfeier  - Firmenevent endet tragisch
Eine Weihnachtsfeier ist im schwäbischen Langweid am Lech (Landkreis Augsburg) mit einem tödlichen Unfall zu Ende gegangen.
Todessturz bei Weihnachtsfeier  - Firmenevent endet tragisch

Kommentare