Nicht auf den Mund gefallen

Dreister Ladendieb in Augsburg

Ein Mann wurde in einer Tankstelle beim Klauen erwischt. Als ihn das Personal anspricht, reagiert er ungewöhnlich. 

Augsburg – Nicht auf den Mund gefallen war Montagnacht ein Dieb, der sich gegen 2.15 Uhr in einer Tankstelle an der Holzbachstraße in Augsburg bei den Getränken bediente. 

Wie die Polizei mitteilt, wurde der 27-jährige Osteuropäer vom Personal dabei beobachtet, wie er eine Flasche Wasser und ein Sixpack Bier entwendete. Als er angesprochen wurde, ob er denn nicht zahlen wolle, antwortete er mit einem schlichten „Nein“ und ging samt Flüssigbeute davon. 

Der 27-Jährige konnte anschließend im Rahmen einer Fahndung in der Umgebung festgenommen werden. Dabei wurde bei ihm auch noch Baumaterial entdeckt. Eigenen Angaben zufolge hatte er dieses kurz zuvor auf einer Baustelle an der Ackermann-Brücke entwendet. Der Mann wurde schließlich in Gewahrsam genommen und durfte im Polizeiarrest übernachten.

laf, Polizeipräsidium Schwaben Nord

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Unwetter in Bayern: Baum begräbt fünf Autos in München unter sich
Es wird ungemütlich: Wetterexperten rechnen für die kommenden Tage mit stürmischem Winterwetter und gefährlicher Glätte. Der DWD warnt nun vor schwerem Gewitter mit …
Unwetter in Bayern: Baum begräbt fünf Autos in München unter sich
Todessturz bei Weihnachtsfeier  - Firmenevent endet tragisch
Eine Weihnachtsfeier ist im schwäbischen Langweid am Lech (Landkreis Augsburg) mit einem tödlichen Unfall zu Ende gegangen.
Todessturz bei Weihnachtsfeier  - Firmenevent endet tragisch
Ausländerbeirat: Qualifikation von Flüchtlingen sollen schneller anerkannt werden
Die Arbeitsgemeinschaft der Ausländerbeiräte beklagt zu hohe Hürden bei der Anerkennung der beruflichen Qualifikationen von Flüchtlingen und Zuwanderern.
Ausländerbeirat: Qualifikation von Flüchtlingen sollen schneller anerkannt werden
Mädchen auf Zebrastreifen angefahren - Autofahrer flüchtet
Ein unbekannter Autofahrer hat auf einem Zebrastreifen in Würzburg ein Mädchen angefahren und ist anschließend geflüchtet.
Mädchen auf Zebrastreifen angefahren - Autofahrer flüchtet

Kommentare