+
Der Lkw steckte auf der B17 in der Mittelleitplanke fest.

24 Tonnen Milchpulver geladen

Spektakulärer Unfall: Leitplanke spießt Lkw auf

  • schließen

Inningen/Göggingen - Spektakulärer Lkw-Unfall auf der B17: Ein Lastwagen kam von der Fahrbahn ab und durchbrach die Mittelleitplanke.

Der weiße Lkw durchbrach gegen 13 Uhr die Mittelleitplanke. Das teilt die Berufsfeuerwehr Augsburg mit. Geladen war der Lastkraftwagen mit 24 Tonnen Milchpulver. Vor Ort im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr Augsburg und die Freiwillige Feuerwehr Haunstetten.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall in der Fahrerkabine eingeschlossen. Rettungskräfte der Feuerwehr bargen ihn mit schwerem hydraulischen Rettungsgerät. Anschließend brachten Einsatzkräfte des Rettungsdienstes den verletzten Mann ins Krankenhaus.

B17 war für knapp drei Stunden gesperrt

Laut Feuerwehr war der Lkw am Freitag auf der B17 unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Inningen und Göggingen kam er von der Fahrbahn ab. Die B17 war in Fahrtrichtung Augsburg für 2,5 Stunden komplett gesperrt. Ein Abschleppunternehmen barg mit Hilfe der Feuerwehr den verunfallten Lkw.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A3
Tragischer Unfall auf der Autobahn 3 bei Würzburg: Ein Lkw-Fahrer übersah offenbar das Ende ein Staus - und kam bei der folgenden Kollision ums Leben.
Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A3
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Auch in der Dom- und Unistadt Regensburg ist bezahlbarer Wohnraum knapp. Eine Anzeige für eine 65-Quadratmeter große Wohnung im Osten der Stadt sorgt nun für großes …
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Zwischenfall in einer Kaserne im Landkreis Schwandorf: Soldaten schossen auf einen Eindringling im Auto. 
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Tierschützer verbreiten Horror-Fotos von Bauernhof – so reagiert Bürgermeisterin
Die Tierschutzorganisation Animals United verbreitet seit Dienstagmittag Bilder, die katastrophale Zustände auf einem Bauernhof in Oettingen dokumentieren sollen. Auch …
Tierschützer verbreiten Horror-Fotos von Bauernhof – so reagiert Bürgermeisterin

Kommentare