Durch auffälliges Verhalten

Prüfer ertappt Fahrschüler beim Täuschungsversuch: So dreist wollten sie sich durchmogeln 

Bei der Theorieprüfung ertappte ein Prüfer zwei Fahrschüler beim Versuch, sich durch den Test zu mogeln. Sie planten, sich über Telefone zu verständigen. 

Augsburg - Mit einer Handy-Direktverbindung haben sich zwei Führerscheinaspiranten in Augsburg durch die theoretische Prüfung mogeln wollen. Wie die Polizei am Dienstag berichtete, bemerkte der Prüfer am Montag allerdings das auffällige Verhalten der Männer. 

So ertappte der Prüfer die Fahrschüler:

Mit einem Suchgerät ging er daraufhin durch die Reihen, um verbotene Hilfsmittel aufzuspüren. Als das Gerät anschlug, wurde die Polizei gerufen. Die Beamten entdeckten, dass die 31 und 35 Jahre alten Fahrschüler jeweils Telefone dabei und Mikrofone um den Hals hatten, um sich zu verständigen. Gegen die Männer wird wegen Fälschung beweiserheblicher Daten ermittelt.

Lesen Sie auch: „So rächt sich ein Fahrschüler an seinem Lehrer - nach bestandener Prüfung

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Roland Weihrauch

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zwei Verletzte bei Brand eines Wohnhauses in Cham
In Cham in der Oberpfalz kam es zu einem Wohnungsbrand. Zwei Männer zogen sich dabei Verletzungen zu. Anwohner sprechen von einer Explosion.
Zwei Verletzte bei Brand eines Wohnhauses in Cham
Diskussion um Forschung mit hoch angereichertem Uran
Eigentlich sollte der Reaktor in Garching zum 31. Dezember auf niedrig angereichertes Uran umgestellt sein. Doch an diese Frist hält sich niemand. Nun hagelt es Kritik.
Diskussion um Forschung mit hoch angereichertem Uran
Wieder Blockabfertigung auf der Inntalautobahn - Polizei rechnet mit „erheblichen Verkehrsbehinderungen“ 
Für den Juli hat das österreichische Bundesland Tirol weitere Blockabfertigungen auf der Inntalautobahn angekündigt. So auch am kommenden Montag. Die Polizei rechnet …
Wieder Blockabfertigung auf der Inntalautobahn - Polizei rechnet mit „erheblichen Verkehrsbehinderungen“ 
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand
Eine Frau sieht einen Mann bewegungslos am Straßenrand liegen. Sie setzt einen Notruf ab und leistet erste Hilfe. Doch alles zu spät. Die Polizei geht von einer …
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand

Kommentare