Während der Kindervorstellung

Augsburg: Feueralarm im Stadttheater

Augsburg - Großer Schreck für Schüler und Lehrer, die am Montagnachmittag eine Kindervorstellung im Augsburger Stadttheater besucht hatten. Plötzlich gab es Feueralarm, ein Löschzug rückte an.

Gegen 12.45 Uhr wurde der Löschzug der Berufsfeuerwehr Augsburg in die Kasernstraße zum Stadttheater gerufen. Im Zuschauerbereich brannte bzw. rauchte kurz vor Vorstellungsende ein Scheinwerfer. Der eingesetzte Inspektionsdienst, der im Zuschauerbereich saß und die Feuersicherheitswache, die auf der Bühne saß der Berufsfeuerwehr Augsburg löschten den Brand bevor der Löschzug am Stadttheater eintraf.

Vom Löschzug wurde dann „nur“ noch die Wärmebildkamera benötigt. Die Kindervorstellung konnte „normal“ beendet werden. Die Schulkinder mit ihren Lehrern wurden aber gebeten, das Stadttheater geordnet und zügig zu verlassen. Es bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für die Besucher.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

200 Meter in die Tiefe: Bayerischer Wanderer stürzt in Tirol in den Tod
Drama in Tirol: Bei einer Bergtour in Tirol ist ein Bayer tödlich verunglückt.
200 Meter in die Tiefe: Bayerischer Wanderer stürzt in Tirol in den Tod
Mann bedroht Einsatzkräfte mit Axt und verschanzt sich
Ein Mann ist im Landkreis Dillingen mit einer Axt auf Rettungskräfte und Polizisten losgegangen. Anschließend verschanzte er sich in seinem Haus.
Mann bedroht Einsatzkräfte mit Axt und verschanzt sich
Verhängnisvolle Pannenhilfe: Sex-Täter begrapscht Frau
Ein widerlicher Übergriff hat sich in Niederbayern ereignet. Eine junge Frau wollte einem Mann helfen, der anscheinend eine Panne hatte. Das endete für sie in einem …
Verhängnisvolle Pannenhilfe: Sex-Täter begrapscht Frau
Bakterien bringen Heustöcke zum Gären - Feuer droht
In Kempten kam es am Dienstagnachmittag zu einem Feuerwehreinsatz. Der Grund: Überhitzte Heustöcken drohen, sich zu entzünden. 
Bakterien bringen Heustöcke zum Gären - Feuer droht

Kommentare