Zugunglück im Hauptbahnhof von Salzburg - viele Verletzte

Zugunglück im Hauptbahnhof von Salzburg - viele Verletzte
+
Augsburg (hier die Zirbelnuss vor der Kirche St. Ulrich und Afra) feiert einen bundesweit einmaligen städtischen Feiertag.

Bundesweit einmaliger Feiertag

Augsburger haben am Friedens-Feiertag heute frei

Augsburg - Augsburg darf sich heute freuen: Am Montag findet das "Hohe Friedensfest" statt, ein bundesweit einmaliger städtischer Feiertag, der auf die Grenzen der Stadt beschränkt ist.

Die Geschäfte, Behörden, Büros, Handwerksbetriebe und Fabriken in Bayerns drittgrößter Stadt haben deshalb geschlossen. Die Augsburger haben wegen ihres besonderen Festes die meisten Feiertage in Deutschland. Höhepunkt soll mittags (11.30 Uhr) die traditionelle Friedenstafel auf dem Rathausplatz werden, bei der viele Bürger an langen Tischen zusammensitzen und mitgebrachte Speisen gemeinsam verzehren.

Der Feiertag geht zurück auf das Jahr 1650. Damals hatten die Protestanten in Augsburg erstmals ihre im Augsburger Religionsfrieden (1555) formulierte und im Westfälischen Frieden (1648) errungene Gleichberechtigung mit der katholischen Kirche gefeiert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Traumhaftes Wochenendwetter - doch wie lange halten die Temperaturen?
Noch ist es April - aber wettermäßig stehen auch in Bayern die Zeichen schon jetzt auf Sommer. Die Freude könnte allerdings von kurzer Dauer sein.
Traumhaftes Wochenendwetter - doch wie lange halten die Temperaturen?
Supergau auf der Bahnstrecke: In Freising ist im Sommer Endstation
Im Sommer droht 50.000 Pendlern, die aus Freising, Landshut, Regensburg und Passau nach München zur Arbeit fahren, der Supergau: Die Bahn baut! Und sperrt dafür die …
Supergau auf der Bahnstrecke: In Freising ist im Sommer Endstation
Was ER mit dem Hochdruckreiniger anstellt, macht alle Bayern fassungslos
Ein junger Mann macht vor, wie die Innenreinigung eines Autos zum Werkstatt-Fall wird. Auf Facebook können es Tausende nicht glauben! 
Was ER mit dem Hochdruckreiniger anstellt, macht alle Bayern fassungslos
Blitzer-Marathon in Bayern: So viele Raser gingen der Polizei ins Netz
Wieder sind viele Raser der Polizei beim Blitzmarathon ins Netz gegangen - trotz Vorwarnung. Den diesjährigen Rekord hat ein Autofahrer in Niederbayern geknackt.
Blitzer-Marathon in Bayern: So viele Raser gingen der Polizei ins Netz

Kommentare