+
Fühlt sich sichtlich wohl an der Uni: Die sogenannte "Campus Cat".

Uni hat eigenes Haustier

Das ist Augsburgs Campus-Katze

Augsburg - Sie streunt auf dem Campus herum, lässt sich von Studenten streicheln und hat sogar eine eigene Facebook-Seite: Eine rötliche Katze mit dem Spitznamen "Campus Cat" ist der Star der Augsburger Uni.

Tier-Aktion:Bei der Aktion "Mein Tier und ich" sucht die tz das tierischste Traumpaar! Hier mitmachen und gewinnen!

Die Augsburger Universität hat mehr als 18 000 Studenten - und eine Campuskatze. Dank Facebook ist die rötliche Mieze sogar zu einer kleinen Berühmtheit geworden. Ihr vielleicht größter Fan ist Akilnathan Logeswaran. Der BWL-Student kennt die „Campus Cat“ schon lange - in diesem Frühjahr wurde die Freundschaft intensiver. Während seiner Prüfungsvorbereitungen saß das Tier Tag für Tag auf einem Holzsteg bei der Bibliothek und ließ sich von Studenten streicheln. „Das wurde fast schon Routine und hat jedem ein bisschen den Stress genommen“, erzählt der 24-Jährige.

Akilnathan Logeswaran war fasziniert von der „Campus Cat“ - und richtete im Sommer eine Facebook-Seite für sie ein. „Zunächst nur mit zwei Fotos, die ich am selben Tag geschossen hatte“, sagt er. Mittlerweile erreichen ihn wöchentlich mehrere E-Mails mit Fotos der Katze, oft friedlich schlummernd in den Armen von Studenten. Uni-Sprecher Klaus Prem legt Wert darauf, dass die „Campus Cat“ kein Streuner ist, sondern „eine völlig normale und liebevoll versorgte Hauskatze“ aus dem Uni-Viertel. Die Besitzerin sei ihm seit vielen Jahren wohlbekannt, sagt der Katzenfreund.

20 kuriose Tier-Urteile

20 kuriose Tier-Urteile

Die Bekanntheit des Tieres scheint sich auf gewisse Fachbereiche zu beschränken: An der mathematischen Fakultät reagieren die meisten Hochschüler mit Kopfschütteln auf die Frage, ob sie die „Campus Cat“ kennen. Eine Katze mit Vorlieben für Geisteswissenschaften? Logeswaran winkt ab. „Ich glaube, das liegt daran, dass es in manchen Teilen des Campus mehr Grünflächen gibt.“ Doch auch ohne die Mathematiker hat die Anzahl der „Gefällt-mir“-Bekundungen auf der Facebook-Seite der „Campus Cat“ die der Uni Augsburg längst überholt. „Mein Ziel wäre es, die "Campus Cat" zum Maskottchen der Uni Augsburg zu machen“, sagt Logeswaran.

"Campus Cat" als neues Uni-Maskottchen?

Die Beliebtheit der Katze blieb auch der Uni-Leitung nicht verborgen. Ein Foto der Katze erscheine im Adventskalender für die Partner der Uni, sagt Marketing-Mitarbeiterin Gabriele Höfner. Ansonsten gibt sie sich aber zurückhaltend: „Wir sind immer auf der Suche nach Maskottchen, aber ob die "Campus Cat" dafür so geeignet ist, muss man sich sehr genau überlegen.“ Der akademische Sympathieträger mit Fell wäre allerdings nicht der erste seiner Art. „In Konstanz wird der "Uni-Kater" schon total professionell vermarktet - mit Homepage, Postkarten und Merchandising“, erzählt Logeswaran und lacht.

Ob es in Augsburg soweit kommen wird, steht noch in den Sternen. Der Wirtschaftsstudent ist aber fest entschlossen, seinen Teil dazu beizutragen. „Ich hoffe, dass durch die Katze der Spirit unter den Studenten angefeuert wird und sie sich mehr mit der Uni verbunden fühlen“, sagt er. Erste Anzeichen dafür gibt es bereits. So schrieb ein Augsburger „Exilstudent“ beim Anblick der sonnenbadenden Hochschul-Katze im Internet: „Hier in Karlsruhe ist bescheidenes Wetter. Will auch wieder in der Heimat sein“ - in der Heimat der „Campus Cat“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Autofahrer muss niesen und fährt ungebremst in die Leitplanke
Es waren nur wenige Millisekunden, die ein Autofahrer gezwungenermaßen unachtsam war - doch seine Niesattacke hat auf der A73 zu einem Unfall geführt. 
Autofahrer muss niesen und fährt ungebremst in die Leitplanke
Autofahrerin prallt mit Wagen gegen Hauswand und stirbt
Bei einem schweren Unfall am Samstagnachmittag ist eine Frau ums Leben gekommen. Die 63-Jährige war in Regensburg gegen eine Hauswand gefahren.
Autofahrerin prallt mit Wagen gegen Hauswand und stirbt
Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Ein Auto ist im Kreis Dillingen in die Donau gefahren. Taucher fanden am Samstagnachmittag die Fahrerin im Wageninneren.
Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Es ist das größte Hüttenbauprojekt, das die Alpenverein-Sektion Oberland je in Angriff genommen hat: Ab September wird die Falkenhütte im Karwendel für 6,3 Millionen …
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen

Kommentare