+
Zwei Personen, darunter ein Kind, kamen ins Krankenhaus.

Beim Abbiegen übersehen

Linienbus und Auto stoßen zusammen - fünf verletzte Fahrgäste

Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Linienbus haben sind in Augsburg fünf Fahrgäste, darunter drei Kinder, leicht verletzt worden.

Augsburg - Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Linienbus haben sind in Augsburg fünf Fahrgäste, darunter drei Kinder, leicht verletzt worden. Eine 32-Jährige und ein 12-jähriges Kind kamen am Donnerstag vorsorglich in ein Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte. Der Autofahrer hatten den Bus beim Abbiegen übersehen und stieß mit diesem zusammen. An Bord des Busses befanden sich zum Zeitpunkt des Unfalls insgesamt 16 Passagiere. Der Schaden an beiden Fahrzeugen lag bei mehr als 10 000 Euro.

Weitere Unfälle in Bayern

Ein ähnlicher Unfall hat sich in Huglfing ereignet - jedoch mit weit dramatischeren Folgen. Ein Kleinlaster übersah ebenfalls beim Abbiegen eine Autofahrerin. Die 74-Jährige starb im Krankenhaus.

Auch auf der A3 bei Würzburg hat sich ein Unfall ereignet: Ein Lkw fing Feuer - und brannte komplett aus. Die Rettungskräfte können nichts mehr tun. 

dpa

Meistgelesene Artikel

Bayern: Falscher Polizist zockt Frau um eine halbe Million Euro in Gold ab
Zwei Männer haben in Prien am Chiemsee eine halbe Million Euro in Gold von einer Frau erbeutet. Dabei gaben sie sich als Polizist und Staatsanwalt aus. Insgesamt …
Bayern: Falscher Polizist zockt Frau um eine halbe Million Euro in Gold ab
Polizist platzt wegen Leichen-Gaffer der Kragen - und erhält dafür Lob von seinem Minister
Bei einem tödlichen Unfall auf der A6 hat ein Lkw-Fahrer am Dienstagmittag sein Leben verloren. Gaffer sorgten zusätzlich für ein Verkehrschaos.
Polizist platzt wegen Leichen-Gaffer der Kragen - und erhält dafür Lob von seinem Minister
Dieb springt auf der Flucht vor Verfolgern immer wieder in den Fluss
Ein Ladendieb wird auf frischer Tat ertappt, als er neue Schuhe stehlen will. Auf der Flucht springt der Mann dann zweimal in den Main.
Dieb springt auf der Flucht vor Verfolgern immer wieder in den Fluss
„Zornesröte im Gesicht“: Feuerwehr zeigt schockierendes Video von der Isar
Unwetter in Bayern: Nach tagelangem Dauerregen droht nun Hochwasser. Das älteste Kloster Bayerns ist bedroht. Für eine Region gilt eine extreme Warnung. Der News-Ticker.
„Zornesröte im Gesicht“: Feuerwehr zeigt schockierendes Video von der Isar

Kommentare