+
In Augsburg ist wohl ein Familienstreit eskaliert.

War es ein Familienstreit?

Mann (47) sticht brutal auf Mutter ein

Ein 47-Jähriger ist mit einem Messer auf seine Mutter los gegangen und hat ihr mehrere Male in den Oberkörper gestochen. Warum es das getan hat, ist noch unklar.

Augsburg  - Ein 47-Jähriger hat in Augsburg versucht, mit einem Messer seine Mutter umzubringen. Die 75-Jährige erlitt schwere Verletzungen, Lebensgefahr bestand allerdings nicht. Wie die Polizei berichtete, war der Sohn nach den ersten Ermittlungen am Freitagmittag auf die Rentnerin losgegangen und hatte mehrfach auf ihren Oberkörper eingestochen. 

Die Polizei nahm den Täter in dem Mehrfamilienhaus fest. Der Sohn lebte noch in der Wohnung seiner Eltern. Die Hintergründe des Messerangriffs waren zunächst unklar.

dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wer hat Mia (16) gesehen? Polizei bittet weiter um Hinweise
Seit Tagen wird die 16-jährige Mia Eichberg im Raum Regensburg vermisst. Die Polizei bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung.
Wer hat Mia (16) gesehen? Polizei bittet weiter um Hinweise
Einbrecher feiern Party in Haus: Was Besitzerin danach findet, macht sprachlos
In Bamberg brachen Einbrecher in ein Gartenhaus ein und feierten eine Party. Die Nachricht, die die Eigentümerin beim Aufräumen findet, macht sprachlos.
Einbrecher feiern Party in Haus: Was Besitzerin danach findet, macht sprachlos
Kinder halten Autofahrer an - und zwingen Temposünder zu etwas Ekligem
In Augsburg halten Grundschulkinder Autofahrer an - und haben für Temposünder eine unangenehme Überraschung parat.
Kinder halten Autofahrer an - und zwingen Temposünder zu etwas Ekligem
Bauer soll Ehefrau mit Gülle umgebracht haben - Verteidiger haben andere Theorie
Die Staatsanwaltschaft hat gegen einen Landwirt aus Wallerstein Mordanklage erhoben. Er soll seine Frau umgebracht haben - mit Gülle. Die Vorwürfe streitet er ab.
Bauer soll Ehefrau mit Gülle umgebracht haben - Verteidiger haben andere Theorie

Kommentare