Rettung aus eiskaltem Wasser

Nach Antrag: Pärchen kentert mit Kanu im Lech

Augsburg - Er hatte alles so schön geplant: Ein Augsburger wollte seiner Freundin auf dem Lech einen romantischen Heiratsantrag machen. Dann kenterte das Kanu - und das Paar landete im eiskalten Wasser.

Er ist ja an sich schon recht einprägsam, dieser Moment, wenn ein Mann seine Freundin fragt, ob sie ihn heiraten möchte. Einem Pärchen aus Augsburg dürfte dieser romantische Moment aber auch aus einem anderen Grund in ganz besonderer Erinnerung bleiben: Die Berufsfeuerwehr Augsburg musste am späten Mittwochabend die beiden Verliebten aus dem Lech ziehen. Der Mann (25) hatte seiner Freundin (23) besagten romantischen Antrag machen wollen - auf einem Kanu auf dem Lech.

Die Angebete sagte "Ja!", dann ging alles sehr schnell. Wohl im Überschwang des Augenblicks verloren die beiden das Gleichgewicht und brachten so das Kanu auf Höhe der Autobahnbrücke zum Kentern. Die Frischverlobten landeten im eiskalten Wasser, wo sie einige Minuten hilflos und unbemerkt trieben.

Sie klammerten sich laut Feuerwehr mit letzter Kraft an ihr Kanu. Ein Feuerwehrmann sagte, sie hätten mit dem Tod gerungen. Letztlich hatten sie aber unheimliches Glück im Unglück: Freunde waren laut Angaben der Polizei zur Verlobungsfeier auf einer Kiesbank am Ufer versammelt. Entgegen erster Meldungen war es keine Gruppe Unbekannter, die an diesem Abend ein Barbecue veranstalteten. Sie sahen das Pärchen im Wasser treiben und wählten den Notruf.

Die Tauchergruppe der Feuerwehr rettete die beiden zu diesem Zeitpunkt schwer Unterkühlten und brachte sie ans Ufer. Die beiden wurden von ihrer nassen Kleider befreit. Die Retter brachten sie ins Krankenhaus. 

kb

Rubriklistenbild: © Symbolbild: fib/BL

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Für 90.000 Euro: Mann bestellt seit Jahren online Waren - bezahlt aber nie
Ein Mann aus dem fränkischen Schwarzenbruck hat sich über Jahre in mindestens 220 Fällen Waren online Waren liefern lassen - aber nie bezahlt. Jetzt entlarvte die …
Für 90.000 Euro: Mann bestellt seit Jahren online Waren - bezahlt aber nie
Bayerischer Regionalligist trauert um Neuzugang (23): So gedenkt ihm ein kroatischer WM-Star
Schock für den SV Schalding-Heining: Neuzugang Edvin Hodzic ist kurz nach seinem Wechsel zum Regionalligisten gestorben. Auch Kroatiens WM-Held Mateo Kovacic trauert um …
Bayerischer Regionalligist trauert um Neuzugang (23): So gedenkt ihm ein kroatischer WM-Star
Fahrgäste bleiben in Gondeln stecken - Vorfall ruft Polizei auf den Plan
Bei einem Besuch einer Sommerrodelbahn in der Fränkischen Schweiz sind mehrere Gäste in Gondeln steckengeblieben und mussten von der Bergwacht befreit werden. Nun …
Fahrgäste bleiben in Gondeln stecken - Vorfall ruft Polizei auf den Plan
Die Seenotretter wollen nicht aufgeben
Die Hilfsorganisationen bekommen für die Seenotrettung auf dem Mittelmeer momentan sehr viele Spenden – obwohl sie aktuell nicht ins Einsatzgebiet fahren dürfen. Doch …
Die Seenotretter wollen nicht aufgeben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.