Rettung aus eiskaltem Wasser

Nach Antrag: Pärchen kentert mit Kanu im Lech

Augsburg - Er hatte alles so schön geplant: Ein Augsburger wollte seiner Freundin auf dem Lech einen romantischen Heiratsantrag machen. Dann kenterte das Kanu - und das Paar landete im eiskalten Wasser.

Er ist ja an sich schon recht einprägsam, dieser Moment, wenn ein Mann seine Freundin fragt, ob sie ihn heiraten möchte. Einem Pärchen aus Augsburg dürfte dieser romantische Moment aber auch aus einem anderen Grund in ganz besonderer Erinnerung bleiben: Die Berufsfeuerwehr Augsburg musste am späten Mittwochabend die beiden Verliebten aus dem Lech ziehen. Der Mann (25) hatte seiner Freundin (23) besagten romantischen Antrag machen wollen - auf einem Kanu auf dem Lech.

Die Angebete sagte "Ja!", dann ging alles sehr schnell. Wohl im Überschwang des Augenblicks verloren die beiden das Gleichgewicht und brachten so das Kanu auf Höhe der Autobahnbrücke zum Kentern. Die Frischverlobten landeten im eiskalten Wasser, wo sie einige Minuten hilflos und unbemerkt trieben.

Sie klammerten sich laut Feuerwehr mit letzter Kraft an ihr Kanu. Ein Feuerwehrmann sagte, sie hätten mit dem Tod gerungen. Letztlich hatten sie aber unheimliches Glück im Unglück: Freunde waren laut Angaben der Polizei zur Verlobungsfeier auf einer Kiesbank am Ufer versammelt. Entgegen erster Meldungen war es keine Gruppe Unbekannter, die an diesem Abend ein Barbecue veranstalteten. Sie sahen das Pärchen im Wasser treiben und wählten den Notruf.

Die Tauchergruppe der Feuerwehr rettete die beiden zu diesem Zeitpunkt schwer Unterkühlten und brachte sie ans Ufer. Die beiden wurden von ihrer nassen Kleider befreit. Die Retter brachten sie ins Krankenhaus. 

kb

Rubriklistenbild: © Symbolbild: fib/BL

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer stößt mit Lastwagen zusammen und stirbt
Zell am Main - Ein Motorradfahrer ist in Unterfranken frontal mit einem Laster zusammengeprallt und gestorben. Der Biker wollte gerade Überholen, als es zu dem schlimmen …
Motorradfahrer stößt mit Lastwagen zusammen und stirbt
Mann findet große Geldsumme und reagiert sehr edelmütig
Biessenhofen - Von wegen, das Geld legt nicht auf der Straße: Ein 57-Jähriger hat bei einem Bahnübergang im schwäbischen Biessenhofen einen satten Geldbetrag gefunden. …
Mann findet große Geldsumme und reagiert sehr edelmütig
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Auf der A7 verursachte ein Sattelzug einen Unfall mit hohem Sachschaden. Dem Fahrer wurde nicht grundlos der Führerschein entzogen.
Sattelzug kippt um und verursacht hohen Schaden
Drogenkurier mit fünf Kilogramm Amphetamin erwischt
Eine Verkehrskontrolle beim Autobahnkreuz Nürnberg wurde einem ungarischen Drogenkurier zum Verhängnis. Seine Ware wird er wohl nicht mehr transportieren können.
Drogenkurier mit fünf Kilogramm Amphetamin erwischt

Kommentare