Chaos auf der Stammstrecke: Deswegen verspäten sich die S-Bahnen mehr als 40 Minuten

Chaos auf der Stammstrecke: Deswegen verspäten sich die S-Bahnen mehr als 40 Minuten

Rettung aus eiskaltem Wasser

Nach Antrag: Pärchen kentert mit Kanu im Lech

Augsburg - Er hatte alles so schön geplant: Ein Augsburger wollte seiner Freundin auf dem Lech einen romantischen Heiratsantrag machen. Dann kenterte das Kanu - und das Paar landete im eiskalten Wasser.

Er ist ja an sich schon recht einprägsam, dieser Moment, wenn ein Mann seine Freundin fragt, ob sie ihn heiraten möchte. Einem Pärchen aus Augsburg dürfte dieser romantische Moment aber auch aus einem anderen Grund in ganz besonderer Erinnerung bleiben: Die Berufsfeuerwehr Augsburg musste am späten Mittwochabend die beiden Verliebten aus dem Lech ziehen. Der Mann (25) hatte seiner Freundin (23) besagten romantischen Antrag machen wollen - auf einem Kanu auf dem Lech.

Die Angebete sagte "Ja!", dann ging alles sehr schnell. Wohl im Überschwang des Augenblicks verloren die beiden das Gleichgewicht und brachten so das Kanu auf Höhe der Autobahnbrücke zum Kentern. Die Frischverlobten landeten im eiskalten Wasser, wo sie einige Minuten hilflos und unbemerkt trieben.

Sie klammerten sich laut Feuerwehr mit letzter Kraft an ihr Kanu. Ein Feuerwehrmann sagte, sie hätten mit dem Tod gerungen. Letztlich hatten sie aber unheimliches Glück im Unglück: Freunde waren laut Angaben der Polizei zur Verlobungsfeier auf einer Kiesbank am Ufer versammelt. Entgegen erster Meldungen war es keine Gruppe Unbekannter, die an diesem Abend ein Barbecue veranstalteten. Sie sahen das Pärchen im Wasser treiben und wählten den Notruf.

Die Tauchergruppe der Feuerwehr rettete die beiden zu diesem Zeitpunkt schwer Unterkühlten und brachte sie ans Ufer. Die beiden wurden von ihrer nassen Kleider befreit. Die Retter brachten sie ins Krankenhaus. 

kb

Rubriklistenbild: © Symbolbild: fib/BL

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prozess um Promi-Arzt Gsell: Fall bald endgültig zu den Akten gelegt?
Nürnberg - Der Antrag von Gsells Witwe Tatjana, das Verfahren erneut aufzurollen, wurde abgelehnt. Der Fall könnte innerhalb einer Woche endgültig zu den Akten gelegt …
Prozess um Promi-Arzt Gsell: Fall bald endgültig zu den Akten gelegt?
Das sind die beliebtesten Studiengänge in Bayern
Im Wintersemester 2017/2018 sind weitaus mehr Studenten in bayerischen Hochschulen eingeschrieben als im letzten Jahr. Ein Fach scheint dabei ganz besonders beliebt zu …
Das sind die beliebtesten Studiengänge in Bayern
100 Folgen Hubert und Staller: Das sind die besten Sprüche
Hubsi, Hansi, der Girwidz, die Sonja, der Riedl - echte Fans wissen sofort: Das sind die Kult-Figuren aus der ARD-Serie Hubert und Staller. Zur 100. Folge haben wir ihre …
100 Folgen Hubert und Staller: Das sind die besten Sprüche
Frühling im November, doch ein Experte rät von Bergtouren ab
Erst Schneeregen und Frost, jetzt Sonnenschein wie im Frühling: In dieser Woche wird es in weiten Teilen Bayerns noch einmal richtig warm. Von Ausflügen in die Berge rät …
Frühling im November, doch ein Experte rät von Bergtouren ab

Kommentare