+
Die Kripo sucht diese Schläger: Sie wollten Bargeld herauspressen und verletzten ihr Opfer.

Augsburg: Schlägerduo in der Sparkasse

Augsburg - Weil zwei Gauner nicht das bekamen, was sie wollten, schlugen sie einen 23-Jährigen zusammen. Die Polizei fahndet nun nach den beiden Tätern.

Vor einem Monat kam es in Augsburg zu einer Straftat, die als versuchter Raub begann und mit dem Zusammenschlagen des Opfers endete. Ein 23-jähriger Nachtschwärmer war von zwei Unbekannten angesprochen worden, die beiden jungen Männer boten an, ihn heimzufahren. Tatsächlich aber führte die Fahrt zum Zwölf-Apostel-Platz, wo der 23-Jährige dazu gezwungen wurde, an einem Geldautomaten der Sparkassenfiliale Geld abzuheben. Doch das scheiterte – das Opfer gab wohl aus Nervosität mehrmals eine falsche PIN ein. Das machte nun die beiden Räuber dermaßen rasend, dass sie ihr Opfer zusammenschlugen. Der 23-Jährige erlitt dabei u.a. erhebliche Verletzungen im Gesicht. Die Kripo Augsburg erbittet nun Hinweise auf die beiden Täter unter der Telefonnummer 08 21/3 23 38 10.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schrecksekunde am Morgen: Schulbus legt Notbremsung hin - fünf Kinder verletzt
Schrecksekunde auf dem Weg zum Unterricht: Am Freitag sind fünf Kinder bei der Notbremsung eines Schulbusses leicht verletzt worden.
Schrecksekunde am Morgen: Schulbus legt Notbremsung hin - fünf Kinder verletzt
15-Jähriger stirbt bei Schlägerei - Konflikt schwelte offenbar schon länger
Erschütterung in Passau: Bei einer Schlägerei ist ein 15-Jähriger getötet worden. Offenbar hat die Tat eine Vorgeschichte, wie nun bestätigt wurde.
15-Jähriger stirbt bei Schlägerei - Konflikt schwelte offenbar schon länger
Tipps zum Wochenende: Jodler, Gärtner und Wanderer
Holerodidudeldi - der Frühling ist da! Wer mit einem professionellen Jodler die Welt begrüßen möchte, sollte einen Blick auf unsere Tipps fürs Wochenende werfen. Aber …
Tipps zum Wochenende: Jodler, Gärtner und Wanderer
Historische Entscheidung: Landeskirche erlaubt Segnung homosexueller Paare
Es ist eine historische Entscheidung: In der bayerischen evangelischen Landeskirche ist künftig die offizielle Segnung von homosexuellen Paaren erlaubt.
Historische Entscheidung: Landeskirche erlaubt Segnung homosexueller Paare

Kommentare