+
Ein tödlicher Unfall auf der A8 führte zu einer Komplettsperrung der Fahrtrichtung.

Ursache war ein Rückstau

Tödlicher Auffahrunfall auf der A8 bei Augsburg - Fahrer übersieht Stauende

Ein übersehenes Stauende wurde für einen Sprinter-Fahrer aus Friedberg zum tödlichen Verhängnis. Ungebremst fuhr er auf einen stehenden LKW auf.

Augsburg - Erneut ist ein Stauende auf der Autobahn einem Fahrer zum tödlichen Verhängnis geworden. Ein Kleintransporter-Fahrer hat auf der A8 zwischen den Ausfahrten Friedberg und Augsburg-Ost offenbar einen Rückstau übersehen und prallte auf einen zum Stehen gekommenen LKW. Der 40-Jährige überlebte den Unfall nicht.

Augsburg: A8 - Fahrer verstirbt noch an der Unfallstelle

Der Sattelschlepper stand am Mittwochvormittag auf der rechten der drei Spuren, als es zu dem folgenschweren Unfall kam. Nach Angaben der Polizei fuhr der aus Friedberg stammende Sprinter-Fahrer ungebremst auf den Sattelschlepper auf. Infolge des Unfalls wurde der 40-jährige Fahrer eingeklemmt und erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. 

Bis in den frühen Nachmittag war die betroffene Fahrbahn in Richtung Stuttgart auch wegen mehreren Folgeunfällen ohne Personenschaden komplett gesperrt, wie die Augsburger Allgemeine berichtet. 

A8: Immer wieder tragische Unfälle auf der Autobahn

Immer wieder kommt es auf der A8 zu folgenschweren Unfällen. Erst vor knapp einem Monat übersah ein Fahrer ebenfalls ein Stauende (tz.de*). Zu beklagen war ein Toter und mehrere verletzte Personen. Ebenfalls auf der A8 spazierte ein Mann vor kurzem auf der Autobahn (Merkur.de*), als ihn ein VW erfasste. Ein tödlicher Lastwagenunfall war die A8 vor ein paar Tagen in Fahrtrichtung München gesperrt. 

Auf der A3 kam es zu einem schweren Unfall. Ein Lkw-Fahrer übersah ein Stauende - und schob ein Auto in einen Lkw. 

Am Mittwoch kam es in Bergrheinfeld im Landkreis Schweinfurt zu einer Explosion beim Schnapsbrennen - der Vorfall endete für den 60-jährigen Mann tödlich. (Merkur.de*)

*Merkur.de/tz.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

dpa

Meistgelesene Artikel

Albtraum-Unfall auf A9: Fahrer (22) stirbt - heftiger Crash zwischen Audi und BMW
Auf der A9 bei Ingolstadt (Bayern) ist es zu einem tödlichen Unfall gekommen. Ein BMW rammte einen Audi. Dessen Fahrer (22) starb.
Albtraum-Unfall auf A9: Fahrer (22) stirbt - heftiger Crash zwischen Audi und BMW
Vermisst: Keiner weiß, wohin Susanne T. wollte - Polizei schließt Unglück nicht aus - und sucht mit Hundestaffel
Susanne T. aus Ingolstadt wird vermisst. Die 57-Jährige verließ bereits am Freitag mit ihrem Fahrrad das Haus. Seitdem wurde sie nicht mehr gesehen. Die Polizei ist in …
Vermisst: Keiner weiß, wohin Susanne T. wollte - Polizei schließt Unglück nicht aus - und sucht mit Hundestaffel
Polizei kontrolliert Autofahrer und macht unglaubliche Entdeckung 
Polizisten haben in Passau einen Autofahrer kontrolliert. Die Beamten wollten seinen Führerschein sehen.  
Polizei kontrolliert Autofahrer und macht unglaubliche Entdeckung 
Wilde Kuh hinterlässt Spur der Verwüstung in Ort - Polizeihubschrauber verfolgt sie - Showdown
Eine wild gewordene Kuh hinterließ eine regelrechte Spur der Verwüstung im unterfränkischen Sand am Main. Ein Polizeihubschrauber verfolgte sie - bis zum Showdown.
Wilde Kuh hinterlässt Spur der Verwüstung in Ort - Polizeihubschrauber verfolgt sie - Showdown

Kommentare