Augsburg verschärft die Umweltzone

Augsburg - Augsburg verbannt im neuen Jahr weitere Autos mit schlechten Abgaswerten aus der Innenstadt. Wer von der neuen Regelung betroffen ist:

Vom 1. Januar 2011 an dürfen nur noch Fahrzeuge mit gelber und grüner Plakette in die Umweltzone fahren. Vor allem ältere Dieselfahrzeuge bleiben dann draußen. In München dürfen schon seit Oktober Autos ohne Plakette und mit roter Plakette nicht mehr in die Innenstadt.

Dicke Luft erwarten die Behörden allerorten zum Jahreswechsel: Durch Böller und Raketen steigen die Feinstaubwerte explosionsartig an. Dennoch betonte der Augsburger Umweltreferent Rainer Schaal am Montag: “Es gibt keine akuten Gesundheitsgefahren.“ Langfristig soll Feinstaub vor allem Herzerkrankungen begünstigen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Ticker: Bis 30 Zentimeter Neuschnee - hier droht Lawinengefahr
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Bis 30 Zentimeter Neuschnee - hier droht Lawinengefahr
Wer kennt diesen Mann? Polizei veröffentlicht Foto nach Raub
Ein bewaffneter Mann hat am Donnerstagabend eine Tankstelle in Eggenfelden überfallen. Jetzt hat die Polizei ein Foto veröffentlicht.
Wer kennt diesen Mann? Polizei veröffentlicht Foto nach Raub
Rätsel nach Fund von Frauenleiche gelöst
Wer ist die Frau? Und woran starb sie? Diese Fragen waren nach dem Fund einer Leiche im Landkreis Kelheim offen. Inzwischen hat die Polizei sie wohl geklärt.
Rätsel nach Fund von Frauenleiche gelöst
Straße nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt
Ein Lkw-Fahrer ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße 14 in der Nähe von Gebenbach (Landkreis Amberg-Sulzbach) schwer verletzt worden.
Straße nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt

Kommentare