Heftige Gewalteskalation in Lautrach (Unterallgäu). Die Polizei musste Verstärkung anfordern (Symbolbild). 
+
Heftige Gewalteskalation in Lautrach (Unterallgäu). Die Polizei musste Verstärkung anfordern (Symbolbild). 

Familie bedrängt Beamte

Weil er ihn anschaute: 18-Jähriger schlägt Senioren zusammen - und einen Polizisten bewusstlos

  • Marcel Görmann
    vonMarcel Görmann
    schließen

Völlig ausgerastet ist ein 18-Jähriger am Freitagabend. Zunächst schlug er auf einen weitaus älteren Mann ein, dann drehte er komplett durch, als die Polizei eintraf. 

  • Im Unterallgäu in Bayern kam es zu einem brisanten Gewaltausbruch eines 18-Jährigen. 
  • Zuerst attackierte er in der Gemeinde Lautrach ein Zufallsopfer, dann auch noch einen Polizisten. 
  • Ihm erwarten nun mehrere Anzeigen.

Lautrach - Zu einem unglaublichen Gewaltausbruch kam es in Lautrach (Landkreis Unterallgäu). Wie die Polizei am Samstag berichtete, drehte ein junger Mann völlig durch und schlug zwei Männer zusammen, darunter einen Polizeibeamten. 

Lautrach: Spaziergänger schaut rüber - 18-Jähriger schlägt mit der Faust zu 

Die Eskalation begann mit einem Streitgespräch des 18-Jährigen mit seiner Familie. Ein Spaziergänger, der mit einem Hund unterwegs war, wurde scheinbar auf den Streit aufmerksam und schaute rüber. Das brachte den aufgebrachten jungen Mann so sehr in Rage, dass er den 67-jährigen Passanten brutal attackierte. Mehrfach schlug er mit der Faust auf den Mann ein und verletzte ihn. 

Polizist in Lautrach (Unterallgäu) bewusstlos geschlagen

Die Polizei wurde gerufen, doch der 18-Jährige war immer noch völlig außer sich. Einem Polizeibeamten schlug er mit so einer Wucht mitten ins Gesicht, dass dieser bewusstlos wurde. 

Lautrach/Bayern: Familie des Täters bedrängt die Polizisten aggressiv

Der Fall gestaltete sich noch abgedrehter: Auch die Familie des Gewalttäters wandte sich gegen die Polizei, daher mussten mehrere Streifenwagen als Verstärkung nachrücken. Die anderen Beamten fesselten den jungen Mann schließlich, obwohl er weiter erheblichen Widerstand leistete.

18-Jähriger aus Lautrach rastet komplett aus und schlägt Beamten bewusstlos! LAUTRACH: Am 03.07.2020, gegen 18.00 Uhr,...

Gepostet von Blaulichtreport Südschwaben/Allgäu am Samstag, 4. Juli 2020

Familienangehörige und Passanten bedrängten die Polizisten bei diesem Einsatz dabei massiv verbal und teils auch körperlich.

Der junge Mann selbst hörte nicht auf die Beamten und beleidigte und bedrohte sie weiter. Nach der Festnahme kam er in eine Haftzelle der Polizei Memmingen.

Weil bei der Festnahme bei dem jungen Mann auch noch die Droge Amphetamin gefunden wurde, erwarten ihn neben Anzeigen wegen Körperverletzung, Beleidigung, Bedrohung, tätlichen Angriffs auf und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, auch eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Video: Gewalt gegen Polizisten nimmt zu - vor allem junge Erwachsene Täter

Weitere aktuelle Nachrichten aus Bayern: 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

13-Jährige in Regensburg vermisst: Lange fehlte jede Spur von ihr - Jugendliche wieder aufgetaucht
13-Jährige in Regensburg vermisst: Lange fehlte jede Spur von ihr - Jugendliche wieder aufgetaucht
Sohn und Freund sterben an Drogen - Emotionaler Abschied von 16-Jährigem: „Immer in unseren Herzen“ 
Sohn und Freund sterben an Drogen - Emotionaler Abschied von 16-Jährigem: „Immer in unseren Herzen“ 
Weitere Details: Augsburger Polizisten schießen auf Ladendieb - er war scheinbar betrunken
Weitere Details: Augsburger Polizisten schießen auf Ladendieb - er war scheinbar betrunken
Feuerwehrmann in Augsburg von Jugendlichen getötet - Staatsanwaltschaft kündigt Mitteilung an
Feuerwehrmann in Augsburg von Jugendlichen getötet - Staatsanwaltschaft kündigt Mitteilung an

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion