Lieferung nach Augsburg

Prozessauftakt um Drogenplantage

Dabel/ Augsburg - Drei Männer hatten die bisher größte Drogenplantage in Mecklenburg-Vorpommern angelegt. Und lieferten die Drogen nach Augsburg. Nun muss sich das Trio vor Gericht verantworten.

Neun Monate nach der Aufdeckung der bisher größten Drogenplantage in Mecklenburg-Vorpommern hat vor dem Augsburger Landgericht der Prozess gegen die mutmaßlichen Betreiber begonnen.

Wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Mittwoch sagte, müssen sich drei Tatverdächtige wegen bandenmäßigen Drogenhandels verantworten. Das Trio war im April 2013 aufgeflogen, sie hatten laut Polizei in Dabel in einer ehemaligen Kaserne der DDR-Volksarmee zwischen 4000 und 5000 Cannabispflanzen angebaut.

Die Drogen wurden in die Region Augsburg geliefert. Angeklagt sind laut Staatsanwaltschaft ein 50-jähriger Augsburger, der die Kaserne ersteigert hatte, ein 49-Jähriger aus dem Landkreis Augsburg und ein 45-Jähriger aus Halle. Das Urteil wird frühestens Ende Februar erwartet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unfall mit Lkw: Frau getötet und Kind schwer verletzt
Bei einem schweren Unfall zwischen einem Auto und einem Lastwagen auf der Autobahn 6 in der Oberpfalz ist am Mittwoch eine Frau ums Leben gekommen und ein Kind schwer …
Unfall mit Lkw: Frau getötet und Kind schwer verletzt
Haftbefehl aufgehoben: Mutmaßliches Boko-Haram-Mitglied wieder auf freiem Fuß
Der Haftbefehl gegen ein mutmaßliches Mitglied der Terrormiliz Boko Haram wurde nun aufgehoben, nachdem der Verdacht sich als zweifelhaft herausstellte. 
Haftbefehl aufgehoben: Mutmaßliches Boko-Haram-Mitglied wieder auf freiem Fuß
Nach Frühlingswetter kommt nun Kälte-Einbruch - Allergiker atmen auf
Nach einem Super-Frühling müssen die Bayern sich nun auf einen rapiden Temperatur-Einbruch und Schauer gefasst machen. So wirkt sich das Wetter-Tief auf Allergiker aus.
Nach Frühlingswetter kommt nun Kälte-Einbruch - Allergiker atmen auf
Verkehrsstreit eskaliert: Bissiger Motorradfahrer ruft Polizei auf den Plan
Ein Motorradfahrer bewertete ein unglückliches Ausweichmanöver eines Autofahrers über und suchte anschließend die Konfrontation - und das besonders bissig.
Verkehrsstreit eskaliert: Bissiger Motorradfahrer ruft Polizei auf den Plan

Kommentare