+
Vorsicht, Gift: In Aurachtal sucht die Polizei nach den Tätern, die Ihre Giftfässer einfach am Wegesrand abluden.

Sie enthielten Lacke und Lösungsmittel

Unglaublicher Fund: 21 Giftfässer an Feldweg entsorgt

21 Fässer mit Giftstoffen haben Unbekannte am Wochenende an einem Feldweg im mittelfränkischen Aurachtal entsorgt. Jetzt ermittelt die Polizei.

Aurachtal - Unbekannte haben in Mittelfranken 21 Fässer mit Giftstoffen an einem Feldweg entsorgt. Die 60-Liter-Fässer enthielten umweltschädliche Lösungsmittel und Lackreste, teilte die Polizei am Freitag mit. 

Lesen Sie auch bei merkur.de*Schon wieder wurden Asbestplatten illegal entsorgt

Den Angaben zufolge hatten die Unbekannten die Fässer am vergangenen Wochenende an dem Feldweg in der Nähe des Aurachtaler Ortsteils Falkendorf (Landkreis Erlangen-Höchstadt) verteilt, wo sie am Sonntagvormittag von Zeugen gefunden wurden. Die Kriminalpolizei nahm Ermittlungen auf.

Ebenfalls interessant: Kreise: EU-Staaten einig bei Verbot von Einweg-Plastik

dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Extrem-Winter in Bayern: Zweistellige Minusgrade - Kommt jetzt der Kälte-Hammer?
Nach dem Schnee-Chaos in Bayern könnte es in den nächsten Tagen neue Probleme geben. Dauerfrost ist vorhergesagt. Kommt der Kälte-Hammer?
Extrem-Winter in Bayern: Zweistellige Minusgrade - Kommt jetzt der Kälte-Hammer?
SEK-Einsatz an Klinik in Deggendorf: Geiselnahme - Täter überwältigt
Polizei-Großeinsatz an einer Klinik in Deggendorf: Dort ist es am Freitag zu einer Geiselnahme gekommen. Wir berichten im Newsticker.
SEK-Einsatz an Klinik in Deggendorf: Geiselnahme - Täter überwältigt
Auf der A3: Mann fuchtelt am Steuer mit Pistole herum - als Polizisten ihn stoppen, finden sie noch mehr
Schrecksekunde für Polizisten auf der A3: Sie stoppten den Fahrer eines Autos, der am Steuer sitzend mit einer Pistole herumfuchtelte. Die große Überraschung kam aber …
Auf der A3: Mann fuchtelt am Steuer mit Pistole herum - als Polizisten ihn stoppen, finden sie noch mehr
„Kann nur den Kopf schütteln“: Felix Neureuther schaltet sich in Debatte von „Antenne Bayern“ ein
Eine „Antenne-Bayern“-Wetterexpertin hat eine Aufforderung an Skifahrer abseits der Pisten gerichtet. Auch Ski-Star Felix Neureuther hat sich nun geäußert.
„Kann nur den Kopf schütteln“: Felix Neureuther schaltet sich in Debatte von „Antenne Bayern“ ein

Kommentare