1 von 25
Ein Bulldog mit Anhängergespann ist am Samstag in einem Waldstück umgekippt. Mehrere Personen wurden teilweise schwer verletzt.
2 von 25
Ein Bulldog mit Anhängergespann ist am Samstag in einem Waldstück umgekippt. 
Tragisches Ende eines Ausflugs: 13 Verletzte, mehrere davon schwer
3 von 25
Ein Bulldog mit Anhängergespann ist am Samstag in einem Waldstück umgekippt. 
Tragisches Ende eines Ausflugs: 13 Verletzte, mehrere davon schwer - Bulldog mit Anhängergespann kippt in Waldstück um - Großaufgebot an Rettungskräften vor Ort – Zwei Rettungshubschrauber im Einsatz
4 von 25
Ein Bulldog mit Anhängergespann ist am Samstag in einem Waldstück umgekippt. 
Tragisches Ende eines Ausflugs: 13 Verletzte, mehrere davon schwer - Bulldog mit Anhängergespann kippt in Waldstück um - Großaufgebot an Rettungskräften vor Ort – Zwei Rettungshubschrauber im Einsatz
5 von 25
Ein Bulldog mit Anhängergespann ist am Samstag in einem Waldstück umgekippt. 
Tragisches Ende eines Ausflugs: 13 Verletzte, mehrere davon schwer
6 von 25
Ein Bulldog mit Anhängergespann ist am Samstag in einem Waldstück umgekippt. 
Tragisches Ende eines Ausflugs: 13 Verletzte, mehrere davon schwer
7 von 25
Ein Bulldog mit Anhängergespann ist am Samstag in einem Waldstück umgekippt. 
Tragisches Ende eines Ausflugs: 13 Verletzte, mehrere davon schwer
8 von 25
Ein Bulldog mit Anhängergespann ist am Samstag in einem Waldstück umgekippt. 

Bulldog kippt um

Ausflug endet tragisch - 13 teils schwer Verletzte

Ein Ausflug auf dem Anhänger eines Traktors endete für die 12 Insassen und den Fahrer tragisch. Das Fahrzeug kippte um, dabei gab es einige Schwerverletzte.

Der Nachmittagsausflug einer zwölfköpfigen Gruppe auf einem Anhänger an einem Traktor endet in einem schrecklichen Unglück. Aus bislang unbekannter Ursache kippte in einem Waldstück auf der ST2426 bei Falkenstein (Lkr. Schweinfurt) ein Traktor mit Anhänger um. Sowohl der Fahrer, wie auch die zwölf Personen auf dem Wagen wurden dabei verletzt. 

Ein Bulldog mit Anhängergespann ist am Samstag in einem Waldstück umgekippt. 

Nach ersten Informationen von vor Ort sollen mehrere Personen schwere Verletzungen erlitten haben. Die Rettungskräfte sind mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften und Fahrzeugen vor Ort. Am Unglücksort selbst landeten zwei Rettungshubschrauber und acht Rettungswagen fuhren direkt an. In Falkenstein stehen noch einmal rund 15 Fahrzeuge des Rettungsdienstes in Bereitschaft.

News5/vf

Meistgesehene Fotostrecken

Allein und völlig entkräftet: Bergsteiger überschätzt sich am Watzmann - mit fatalen Folgen
Fehlende Ortskenntnisse wurden einem Bergsteiger am Sonntag am Watzmann zum Verhängnis: Nachdem er sich mehrfach verstiegen hatte, war der Mann am Ende seiner Kräfte.
Allein und völlig entkräftet: Bergsteiger überschätzt sich am Watzmann - mit fatalen Folgen
22-Jährige Studentin stirbt in Badesee: Jetzt liegt das Obduktionsergebnis vor
Eigentlich wollte die 22-jährige Studentin aus Bayreuth sich im Trebgastsee (Lkr. Kulmbach) am Mittwochnachmittag aufgrund der anhaltend heißen Temperaturen nur etwas …
22-Jährige Studentin stirbt in Badesee: Jetzt liegt das Obduktionsergebnis vor
Fotogalerie: Bergsteiger am Rettungstau von Watzmann-Mittelspitze gerettet
Fotogalerie: Bergsteiger am Rettungstau von Watzmann-Mittelspitze gerettet
Wind entfacht Waldbrand am Schwarzenberg neu - Großeinsatz geht am Sonntag weiter
Der Wind hat den Waldbrand am Schwarzenberg in Oberaudorf neu entfacht - der Großeinsatz geht am Sonntag weiter. Die Bilder der Löscharbeiten.
Wind entfacht Waldbrand am Schwarzenberg neu - Großeinsatz geht am Sonntag weiter