1 von 25
Ein Bulldog mit Anhängergespann ist am Samstag in einem Waldstück umgekippt. Mehrere Personen wurden teilweise schwer verletzt.
2 von 25
Ein Bulldog mit Anhängergespann ist am Samstag in einem Waldstück umgekippt. 
Tragisches Ende eines Ausflugs: 13 Verletzte, mehrere davon schwer
3 von 25
Ein Bulldog mit Anhängergespann ist am Samstag in einem Waldstück umgekippt. 
Tragisches Ende eines Ausflugs: 13 Verletzte, mehrere davon schwer - Bulldog mit Anhängergespann kippt in Waldstück um - Großaufgebot an Rettungskräften vor Ort – Zwei Rettungshubschrauber im Einsatz
4 von 25
Ein Bulldog mit Anhängergespann ist am Samstag in einem Waldstück umgekippt. 
Tragisches Ende eines Ausflugs: 13 Verletzte, mehrere davon schwer - Bulldog mit Anhängergespann kippt in Waldstück um - Großaufgebot an Rettungskräften vor Ort – Zwei Rettungshubschrauber im Einsatz
5 von 25
Ein Bulldog mit Anhängergespann ist am Samstag in einem Waldstück umgekippt. 
Tragisches Ende eines Ausflugs: 13 Verletzte, mehrere davon schwer
6 von 25
Ein Bulldog mit Anhängergespann ist am Samstag in einem Waldstück umgekippt. 
Tragisches Ende eines Ausflugs: 13 Verletzte, mehrere davon schwer
7 von 25
Ein Bulldog mit Anhängergespann ist am Samstag in einem Waldstück umgekippt. 
Tragisches Ende eines Ausflugs: 13 Verletzte, mehrere davon schwer
8 von 25
Ein Bulldog mit Anhängergespann ist am Samstag in einem Waldstück umgekippt. 

Bulldog kippt um

Ausflug endet tragisch - 13 teils schwer Verletzte

Ein Ausflug auf dem Anhänger eines Traktors endete für die 12 Insassen und den Fahrer tragisch. Das Fahrzeug kippte um, dabei gab es einige Schwerverletzte.

Der Nachmittagsausflug einer zwölfköpfigen Gruppe auf einem Anhänger an einem Traktor endet in einem schrecklichen Unglück. Aus bislang unbekannter Ursache kippte in einem Waldstück auf der ST2426 bei Falkenstein (Lkr. Schweinfurt) ein Traktor mit Anhänger um. Sowohl der Fahrer, wie auch die zwölf Personen auf dem Wagen wurden dabei verletzt. 

Ein Bulldog mit Anhängergespann ist am Samstag in einem Waldstück umgekippt. 

Nach ersten Informationen von vor Ort sollen mehrere Personen schwere Verletzungen erlitten haben. Die Rettungskräfte sind mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften und Fahrzeugen vor Ort. Am Unglücksort selbst landeten zwei Rettungshubschrauber und acht Rettungswagen fuhren direkt an. In Falkenstein stehen noch einmal rund 15 Fahrzeuge des Rettungsdienstes in Bereitschaft.

News5/vf

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Sie hatte getrunken: Fahranfängerin (18) kracht in Baum
Eine 18-jährige Fahranfängerin ist am frühen Montagmorgen mit ihrem Auto von der Straße abgekommen und in eine Baumreihe gekracht. Verletzt wurde sie nur leicht - der …
Sie hatte getrunken: Fahranfängerin (18) kracht in Baum
Mit dem Mountainbike: Bayer stürzt im Zillertal in den Tod
Die vier Mountainbiker waren schon fast am Ziel, da passierte das schreckliche Unglück: Ein 56-Jähriger aus dem Landkreis Aichach-Friedberg stürzte in die Tiefe - und …
Mit dem Mountainbike: Bayer stürzt im Zillertal in den Tod
Bayer erlebt schwere Verwüstungen in Norditalien mit
Hier sehen Sie Bilder der Unwetterschäden auf dem Campingplatz „St. Angelo Village“ in Cavallino.
Bayer erlebt schwere Verwüstungen in Norditalien mit
Wenn möglich, bitte wenden! Navi lotst Heizöllaster falsch
Weil er auf die nette Stimme der Navi-Ansage gehört hatte, ist ein Trucker mit seinem Heizöllaster in Schwierigkeiten geraten. Die Feuerwehr musste ihm aus der Klemme …
Wenn möglich, bitte wenden! Navi lotst Heizöllaster falsch

Kommentare