+
Die Kabarettistin Luise Kinseher erhält den Bayerischen Kabarettpreis. Hier ist die 45-Jährige als „Mama Bavaria“ auf dem Nockherberg zu sehen.

Auszeichnung für „Mama Bavaria“

Luise Kinseher bekommt Kabarettpreis

Aschaffenburg - Die Kabarettistin Luise Kinseher erhält den Bayerischen Kabarettpreis. Die 45-Jährige ist unter anderem für ihre Rolle als „Mama Bavaria“ auf dem Nockherberg bekannt.

Kinseher derbleckt dort seit 2011 die Polit-Prominenz und ist damit die erste Frau, die die traditionelle Fastenpredigt hält.

Den Kabarettpreis vergibt der Bayerische Rundfunk gemeinsam mit dem Münchner Lustspielhaus und dem Aschaffenburger Hofgarten Kabarett von Urban Priol. Der fränkische Kabarettist führt heuer als Gastgeber der Preisverleihung durch den Abend.

Den Ehrenpreis erhält der gebürtige Oberfranke Richard Rogler alias „Camphausen“, bekannt auch als Gastgeber der „Mitternachtsspitzen“. Als Senkrechtstarter wird Poetry Slammer Nico Semsrott geehrt. Den Musikpreis bekommt der Mainzer Tobias Mann. Das Bayerische Fernsehen strahlt die Preisverleihung am Freitag (11. Juli) um 22.00 Uhr aus.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Pfaffenhofener Regionalgartenschau war Besuchermagnet
Die Regionalgartenschau „Natur in Pfaffenhofen an der Ilm“ hat mehr als 330 000 Gäste angezogen.
Pfaffenhofener Regionalgartenschau war Besuchermagnet
125-Jahrfeier der Bayern-SPD - kämpferischer Aufruf zum Wahlkampf
Bei der Feier der Bayern-SPD zu ihrer Gründung vor 125 Jahren hat die frühere Landesvorsitzende Renate Schmidt ihre Genossen zu einem engagierten und kämpferischen …
125-Jahrfeier der Bayern-SPD - kämpferischer Aufruf zum Wahlkampf
Autofahrer muss niesen und fährt ungebremst in die Leitplanke
Es waren nur wenige Millisekunden, die ein Autofahrer gezwungenermaßen unachtsam war - doch seine Niesattacke hat auf der A73 zu einem Unfall geführt. 
Autofahrer muss niesen und fährt ungebremst in die Leitplanke

Kommentare