Auto "ausgeborgt" - Betrunkener bringt Beute zurück

Kirchanschöring - Einfach mal schnell "ausgeliehen" hat sich ein Betrunkener das Auto eines anderen Gastes in einer Kneipe. Dieser und die Polizei fanden die Aktion nicht ganz so lustig.

Als ein 33-jähriger Gast einer Gaststätte in Kirchanschöring am Montag kurz nach Mitternacht das Lokal verließ und mit seinem Auto nach Hause fahren wollte, musste er feststellen, dass sein Fahrzeug nicht mehr da war. Offenbar wurde ihm sein Autoschlüssel während es Gaststättenbesuches entwendet.

Nach einem Hinweis der Gastwirtin fiel der Verdacht sehr schnell auf einen 24-jährigen Mann aus Fridolfing, der ebenfalls in der Gaststätte war. Der 24-Jährige bestätigte bei einem Anruf, sich das Auto "ausgeborgt“ zu haben, um damit eine „Spritztour“ zu unternehmen. Ein Fahndung nach dem Fahrzeug blieb zunächst ohne Erfolg.

Gegen 4.30 teilte der Mann der Polizei über Handy mit, das Auto jetzt wieder vor der Gaststätte abstellen zu wollen, womit die „Sache dann doch wohl für ihn erledigt sei“.

Diesem Wunschdenken konnte die Polizeistreife nicht entsprechen. Der 24-Jährige wurde bereits empfangen, als er vor der Gaststätte vorfuhr. Ein Alkoholtest ergab einen Wert weit über 1,1 Promille, so dass eine Blutentnahme angeordnet werden musste. Einen Führerschein besaß der Mann zu allem Überfluss auch nicht, den hatte er bereits vor einiger Zeit abgeben müssen. Den Fridolfinger erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Diebstahls eines Autos, Trunkenheit im Verkehr und Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto prallt auf A3 gegen Betonpfeiler - Fahrer stirbt
Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A3 nahe Kirchroth ist am Sonntag ein 71-Jähriger ums Leben gekommen. Aus ungeklärterer Ursache hatte das Auto gegen einen …
Auto prallt auf A3 gegen Betonpfeiler - Fahrer stirbt
Betrunkener auf Motorroller fällt Polizei vor die Füße
Ein Betrunkener ist in Regensburg vor den Augen der Polizei mit seinem Roller umgefallen - während er an einer Ampel auf Grün wartete.
Betrunkener auf Motorroller fällt Polizei vor die Füße
Streit in Asylunterkunft: Mann tötet Zimmergenossen
Bei einem Streit in einer Asylunterkunft im niederbayerischen Eggenfelden im Landkreis Rottal-Inn ist ein 28-Jähriger ums Leben gekommen.
Streit in Asylunterkunft: Mann tötet Zimmergenossen
Mann stirbt bei Hausbrand
Bei einem Brand in Rammingen im Landkreis Unterallgäu ist ein Mann ums Leben gekommen.
Mann stirbt bei Hausbrand

Kommentare