+
Ein Auto ist am Obersalzberg völlig ausgebrannt. Die Flammen schlugen dabei meterhoch.

Auto brennt aus - Flammen schlagen meterhoch

Obersalzberg - Völlig ausgebrannt ist am Donnerstagmorgen ein Auto am Obersalzberg. Der Wagen einer Hotelangestellten hat Feuer gefangen. Die Flammen schlugen meterhoch in den Himmel.

Das Auto einer Hotel-Angestellten am Obersalzberg hat am Donnerstagmorgen plötzlich Feuer gefangen. Noch völlig ungeklärt ist die Ursache.

Mitarbeiter bemerkten, das aus dem Auto starke Flammen kamen und alarmierten sofort die Freiwillige Feuerwehr Berchtesgaden und den Löschzug Au. Als die Einsatzkräfte vor Ort waren, stand der PKW bereits im Motorraum in Vollbrand und die Flammen schlugen meterhoch in den Himmel.

Bilder vom ausgebrannten Auto am Obersalzberg

Bilder vom ausgebrannten Auto am Obersalzberg

Der Feuerwehr aus Berchtesgaden gelang es mit Löschschaum, die Flammen zu ersticken. Das Armaturenbrett des Fahrzeuges mussten die Helfer jedoch gewaltsam entfernen, da darunter das Feuer immer wieder zu brennen begann. Am PKW entstand Totalschaden.

Die Polizei und ein Brandsachverständiger versuchen nun, die Ursache für das Feuer zu klären.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

ICE steht „brennend“ auf Brücke - aus einem guten Grund
Ein ICE steht auf der Froschgrundsee-Talbrücke bei Weißenbrunn, Rauch steigt aus den Waggons auf, ein spektakulärer Notfall - allerdings nur zu Übungszwecken. 
ICE steht „brennend“ auf Brücke - aus einem guten Grund
Verhängnisvolle Verwechslung: Autofahrer rast in Garten
In Bad Kissingen hat sich ein spektakulärer Unfall ereignet. Ein Autofahrer ist in einen Garten gerast. 
Verhängnisvolle Verwechslung: Autofahrer rast in Garten
Großfahndung nach dieser Mutter: Wohin verschwand die 35-jährige Ahlam?
Vor zwei Monaten ist die 35-jährige Ahlam in Memmingen vermisst, einfach verschwunden. Der Fall ist voller Rätsel. Die Kripo schließt Verbrechen nicht aus. 
Großfahndung nach dieser Mutter: Wohin verschwand die 35-jährige Ahlam?
Zu wenig Geld? Ein Fünftel aller Polizisten in München hat einen Nebenjob
Bekommen Polizisten in Bayern zu wenig Geld? Zahlen des Innenministeriums lassen das vermuten: Fast jeder Siebte von ihnen hat einen Nebenjob.
Zu wenig Geld? Ein Fünftel aller Polizisten in München hat einen Nebenjob

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion