+
Ein Auto ist am Obersalzberg völlig ausgebrannt. Die Flammen schlugen dabei meterhoch.

Auto brennt aus - Flammen schlagen meterhoch

Obersalzberg - Völlig ausgebrannt ist am Donnerstagmorgen ein Auto am Obersalzberg. Der Wagen einer Hotelangestellten hat Feuer gefangen. Die Flammen schlugen meterhoch in den Himmel.

Das Auto einer Hotel-Angestellten am Obersalzberg hat am Donnerstagmorgen plötzlich Feuer gefangen. Noch völlig ungeklärt ist die Ursache.

Mitarbeiter bemerkten, das aus dem Auto starke Flammen kamen und alarmierten sofort die Freiwillige Feuerwehr Berchtesgaden und den Löschzug Au. Als die Einsatzkräfte vor Ort waren, stand der PKW bereits im Motorraum in Vollbrand und die Flammen schlugen meterhoch in den Himmel.

Bilder vom ausgebrannten Auto am Obersalzberg

Bilder vom ausgebrannten Auto am Obersalzberg

Der Feuerwehr aus Berchtesgaden gelang es mit Löschschaum, die Flammen zu ersticken. Das Armaturenbrett des Fahrzeuges mussten die Helfer jedoch gewaltsam entfernen, da darunter das Feuer immer wieder zu brennen begann. Am PKW entstand Totalschaden.

Die Polizei und ein Brandsachverständiger versuchen nun, die Ursache für das Feuer zu klären.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizeieinsatz: 36-Jähriger mit Armbrust bewaffnet in Mehrfamilienhaus
Am Mittwoch wurde ein 36-jähriger Mann mit einer Armbrust in einem Mehrfamilienhaus gesichtet, Nachbarn riefen daraufhin die Polizei. 
Polizeieinsatz: 36-Jähriger mit Armbrust bewaffnet in Mehrfamilienhaus
Sattelzug kommt auf der Autobahn ins Schleudern und kippt um
Auf der Autobahn 96 kommt ein Sattelzug ins Schleudern und kippt um. Für mehrere Stunden war die Autobahn gesperrt.
Sattelzug kommt auf der Autobahn ins Schleudern und kippt um
Autos stoßen frontal zusammen - Frau stirbt 
Frontal waren am Mittwochmorgen zwei Autos zusammengestoßen. Einer Frau kostete der Unfall das Leben.
Autos stoßen frontal zusammen - Frau stirbt 
Er wollte nach Frankfurt und verschwand: Vermisster (75) tot aufgefunden
Die Polizei stand vor einem Rätsel: Ein Oberaudorfer wollte sich mit einem Bekannten in Frankfurt treffen - und verschwand spurlos. Nun herrscht traurige Gewissheit.
Er wollte nach Frankfurt und verschwand: Vermisster (75) tot aufgefunden

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion