News-Ticker: Gesuchter Imam bei Explosion in Alcanar getötet

News-Ticker: Gesuchter Imam bei Explosion in Alcanar getötet

Unfall

Auto brennt: Stau auf A8

München - Am frühen Samstagnachmittag kam es auf der A8 zu einem Stau. Grund war ein Fahrzeugbrand nach einem Unfall.

Wie die Feuerwehr mitteilt, ereignete sich der Unfall gegen 13.20 Uhr. Kurz vor der Ausfahrt Dasing gab es auf der linken Spur der A8 einen Auffahrunfall. Im Motorraum des hinteren Wagens brach ein Feuer aus. Allerdings war die Besatzung eines Rettungswagens zur Stelle, die den Brand noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr mit einem Handfeuerlöscher löschen konnte.

Die Berufsfeuerwehr sicherte die Unfallstelle band auslaufende Betriebsstoffe. Während der Sicherungsarbeiten kam es kurzzeitig zu Rückstauungen auf der A8 in Richtung München.

Feuerwehr: Bitte an Rettungsgassen denken!

Die Feuerwehr bittet alle Mitbürger bei Stau auf Autobahnen oder Schnellstraßen an die Rettungsgasse zu denken, und diese auch freizuhalten um Einsatzfahrzeugen eine schnelle Anfahrt zu ermöglichen. Rettungsgassen können leben Retten!!

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Knapp 1,4 Millionen Besucher beim Gäubodenvolksfest in Straubing
Fast 1,4 Millionen Menschen haben das Gäubodenvolksfest in Straubing besucht. Das entspricht etwa den Zahlen der vergangenen Jahre, wie eine Sprecherin der …
Knapp 1,4 Millionen Besucher beim Gäubodenvolksfest in Straubing
Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone
Ein Gleitschirmflieger ist in Neumarkt in der Oberpfalz zehn Meter tief in eine Baumkrone gestürzt. Er war gerade gestartet, da überraschte ihn eine heftige Windböe.
Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone
Buben zerkratzen Autos - und beichten es dann dem Papa
Da hat das schlechte Gewissen gedrückt: Ein Siebenjähriger hat seinem Vater gebeichtet, gemeinsam mit einem Freund in Nürnberg zahlreiche Autos beschädigt zu haben. …
Buben zerkratzen Autos - und beichten es dann dem Papa
Massenschlägerei in Asyl-Unterkunft: Sechs Menschen verletzt 
Bei einer Massenschlägerei mit rund 60 Beteiligten in einer Schweinfurter Flüchtlingsunterkunft sind acht Menschen leicht verletzt worden. Die Polizei ermittelt nun.
Massenschlägerei in Asyl-Unterkunft: Sechs Menschen verletzt 

Kommentare