Vorfahrt genommen

Auto durchbricht nach Unfall Scheunenwand - sechs Verletzte

Ein Fahrzeug nimmt einem anderen die Vorfahrt. Es kommt zum Zusammenstoß - doch damit nicht genug. 

Aubstadt - Bei einem Verkehrsunfall in Aubstadt (Landkreis Rhön-Grabfeld) sind sechs Menschen verletzt worden. Ein Fahrzeug kam nach einem Zusammenstoß mit einem anderen Wagen von der Straße ab und durchbrach eine Scheunenwand, wie die Polizei am Freitag mitteilte. 

Mit mittelschweren Verletzungen kamen der 30 Jahre alte Fahrer, seine Lebensgefährtin sowie deren drei Kinder ins Krankenhaus. Auch der zweite Fahrer wurde verletzt in eine Klinik gebracht. Zuvor hatte ihm der 30-Jährige die Vorfahrt genommen. Beide Fahrzeuge mussten nach dem Unfall am Donnerstag abgeschleppt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Arctic Outbreak“: Seltenes Wetterphänomen steuert auf Bayern zu
Ungemütliches Wetter in Bayern: Das Kältephänomen „Arctic Outbreak“ bringt polare Temperaturen. Der Winter zieht im März nochmal richtig an. Zur Prognose.
„Arctic Outbreak“: Seltenes Wetterphänomen steuert auf Bayern zu
Weihwasser-Verzicht schlägt Wellen: Pfarrer will an drastischer Maßnahme festhalten
Die bayernweite Grippewelle macht auch vor Gotteshäusern nicht Halt. In Weiden hat ein Pfarrer wegen der Ansteckungsgefahr nun zu einem drastischen Mittel gegriffen.
Weihwasser-Verzicht schlägt Wellen: Pfarrer will an drastischer Maßnahme festhalten
Caritas-Mitarbeiter veruntreut 820 000 Euro - jetzt will er sein Haus verkaufen
Nach der Veruntreuung von etwa 820 000 Euro durch einen Mitarbeiter hat die Augsburger Caritas ihre Sicherheitsvorkehrungen verschärft.
Caritas-Mitarbeiter veruntreut 820 000 Euro - jetzt will er sein Haus verkaufen
Unglaublich! 32-Jähriger mischt Freundin heimlich Abtreibungspille ins Essen
Wegen versuchter Abtreibung muss sich am Dienstag (13.30 Uhr) ein 32 Jahre alter Mann vor dem Amtsgericht Ansbach verantworten.
Unglaublich! 32-Jähriger mischt Freundin heimlich Abtreibungspille ins Essen

Kommentare