Vorfahrt genommen

Auto durchbricht nach Unfall Scheunenwand - sechs Verletzte

Ein Fahrzeug nimmt einem anderen die Vorfahrt. Es kommt zum Zusammenstoß - doch damit nicht genug. 

Aubstadt - Bei einem Verkehrsunfall in Aubstadt (Landkreis Rhön-Grabfeld) sind sechs Menschen verletzt worden. Ein Fahrzeug kam nach einem Zusammenstoß mit einem anderen Wagen von der Straße ab und durchbrach eine Scheunenwand, wie die Polizei am Freitag mitteilte. 

Mit mittelschweren Verletzungen kamen der 30 Jahre alte Fahrer, seine Lebensgefährtin sowie deren drei Kinder ins Krankenhaus. Auch der zweite Fahrer wurde verletzt in eine Klinik gebracht. Zuvor hatte ihm der 30-Jährige die Vorfahrt genommen. Beide Fahrzeuge mussten nach dem Unfall am Donnerstag abgeschleppt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schon dritte Todestragödie an genau dieser Stelle in diesem Jahr
Unheimliche Unfallserie im Landkreis Rosenheim: Im Dorf Niederaudorf gab es 2017 bereits drei tödliche Unfälle auf der Rosenheimer Straße. Die Tragödien erschüttern die …
Schon dritte Todestragödie an genau dieser Stelle in diesem Jahr
Aschaffenburger zieht sich vor Grab aus - und bereut es bitterlich 
Ein 57-Jähriger entblößte sich auf einem Friedhof in Aschaffenburg - doch die Aktion ging für ihn ziemlich nach hinten los. 
Aschaffenburger zieht sich vor Grab aus - und bereut es bitterlich 
Einbrecher stehlen Spirituosen im Wert von mehreren Tausend Euro
Bei einem Einbruch in einen Getränkemarkt in Nürnberg sind in der Nacht auf Samstag Spirituosen im Wert von mehreren Tausend Euro gestohlen worden.
Einbrecher stehlen Spirituosen im Wert von mehreren Tausend Euro
Horror auf A8: Unbekannter wirft Pflasterstein auf fahrendes Auto
Ein unbekannter Täter hat kurz nach Mitternacht einen Pflasterstein auf die A8 geworfen und ein fahrendes Auto getroffen. Die Polizei sucht nach Zeugen. 
Horror auf A8: Unbekannter wirft Pflasterstein auf fahrendes Auto

Kommentare