Riesen-S-Bahn-Störung auf der Stammstrecke - Fast alle Linien betroffen

Riesen-S-Bahn-Störung auf der Stammstrecke - Fast alle Linien betroffen

Tragischer Unfall

Auto fährt in den Gegenverkehr - Mann stirbt

Ein 81 Jahre alter Autofahrer ist beim Zusammenstoß zweier Autos im Kreis Main-Spessart ums Leben gekommen.

Gemünden - Der Mann war am Sonntag mit seinem Wagen aus noch ungeklärter Ursache bei Gemünden auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort stieß das Auto mit einem anderen zusammen. Ein Fahrzeug wurde in den Straßengraben geschleudert, das andere kam an einem Zaun zum Stehen. Der 81-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo er wenig später seinen schweren Verletzungen erlag. Der 36-jährige Fahrer des anderen Autos und seine 29 Jahre alte Beifahrerin wurden schwer verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Organisation Sea-Eye startet auf neue Mission mit deutscher Flagge
Die Regensburger Hilfsorganisation Sea-Eye kämpft seit Monaten dafür, wieder im Mittelmeer Menschen vor dem Ertrinken retten zu können. Nun startet sie mit einem neuen, …
Organisation Sea-Eye startet auf neue Mission mit deutscher Flagge
Messer-Attacken in Nürnberg: Polizei nennt Schock-Details - und steht vor großem Rätsel
Nach den Messer-Attacken in Nürnberg hat die Polizei jetzt einen Verdächtigen festgenommen und Details zum mutmaßlichen Täter genannt. Doch vieles ist ungeklärt. 
Messer-Attacken in Nürnberg: Polizei nennt Schock-Details - und steht vor großem Rätsel
Winter-Wetter: Achtung, DWD gibt mehrere Warnungen heraus
Der Deutsche Wetterdienst hat am Sonntagnachmittag mehrere Warnungen heraus gegeben. Es ist Vorsicht geboten. 
Winter-Wetter: Achtung, DWD gibt mehrere Warnungen heraus
Glatteis-Horror in Bayern - mehrere Unfälle
Schneebedeckte und glatte Straßen haben in Bayern zu mehreren Unfällen geführt.
Glatteis-Horror in Bayern - mehrere Unfälle

Kommentare