Drama in Marktzeuln

Auto fängt nach Unfall Feuer: Zwei Tote

Marktzeuln - Nach einem Verkehrsunfall bei Marktzeuln im oberfränkischen Landkreis Lichtenfels sind am Sonntagmorgen zwei junge Männer in ihrem Auto verbrannt.

Nach Polizeiangaben war der 20-jährige Fahrer auf der Kreisstraße nahe dem Marktzeulner Ortsteil Horb am Main in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen. Sein Auto stieß gegen einen Baum und landete im Straßengraben, wo es in Flammen aufging. Der 20-Jährige und sein gleichaltriger Beifahrer starben bei dem Unfall.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beförderung für G8-Einflüsterer Harald Vorleuter
München/Bad Tölz – Am Tag der G9-Entscheidung bekommt ein ehemaliger eiserner Verfechter des G8 eine Beförderung: Der ehemalige Büroleiter und Berater von …
Beförderung für G8-Einflüsterer Harald Vorleuter
Verein will altes Wirtshaus retten: Die Zeitreisen des Egon Johannes Greipl
Passau - Vor gut drei Jahren hat sich Bayerns oberster Denkmalschützer Egon Johannes Greipl in den Ruhestand verabschiedet. Doch ihm kam wieder einmal die Vergangenheit …
Verein will altes Wirtshaus retten: Die Zeitreisen des Egon Johannes Greipl
Schnee und Glatteis auf Bayerns Straßen sorgen für Chaos
München - Der erneute Wintereinbruch in Teilen Bayerns hat in der Nacht zum Mittwoch zu Verkehrsbehinderungen geführt.
Schnee und Glatteis auf Bayerns Straßen sorgen für Chaos
Abschiebungen nach Afghanistan: „Die Angst macht alle krank“
München - 14 abgelehnte Asylbewerber aus Afghanistan sind am Montagabend nach Kabul abgeschoben worden. Die Abschiebepraxis macht nicht nur den afghanischen Flüchtlingen …
Abschiebungen nach Afghanistan: „Die Angst macht alle krank“

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion