+
Am Pkw entstand Totalschaden.

Auto fliegt durch die Luft: 19-Jähriger in Lebensgefahr

Bad Feilnbach - Ein Autofahrer ist mit seinem Honda bei Bad Feilnbach (Lkr. Rosenheim) von der Straße abgekommen, über einen Erdwall geschanzt und mehrere Meter durch die Luft geflogen. Dann wurde er aus dem Wagen geschleudert.

Der Unfall ereignete sich am Dienstag gegen 21:20 Uhr auf der Staatsstraße 2089 auf Höhe der Klinik Reithof. Der 19 Jahre alte Fahrer und sein gleichaltriger Begleiter kam aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallten mit hoher Geschwindigkeit auf einen Erwall. Anschließend flog das Fahrzeug einige Meter weit in der Luft, bis es wieder den Boden erreichte.

Der Pkw der Marke Honda drehte sich in der Luft, so dass das Fahrzeug vermutlich mit dem Dach auf dem Boden aufkam und sich anschließend nochmals überschlug. Der Fahrer aus Raubling wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Der Beifahrer, der ebenfalls aus Raubling stammt, wurde leicht verletzt. Beide kamen mit dem Rettungsdienst in die umliegenden Krankenhäuser.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde das Fahrzeug sichergestellt. Die genaue Unfallhergang ist bislang unklar. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 4000 Euro.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Badeverbot an oberfränkischem See
Der Naturbadesee im oberfränkischen Frensdorf ist vorerst für Badegäste gesperrt. Schuld sind Bakterien, die Allergien, Hautreizungen und mehr auslösen können. 
Badeverbot an oberfränkischem See
Hund beißt Radfahrer mehrmals in den Kopf
Ein nicht angeleinter Hund hat einen 83-Jährigen angegriffen und in den Kopf gebissen. Die Halterin sah tatenlos zu und verschwand - nach ihr wird nun gesucht. 
Hund beißt Radfahrer mehrmals in den Kopf
Zwei neue Pilzarten in Bayern entdeckt - und so sehen sie aus
Im Bayerischen Wald haben Forscher zwei neue Pilzarten entdeckt. Zum Verzehr sind die neuen Pilzarten allerdings nicht geeignet. 
Zwei neue Pilzarten in Bayern entdeckt - und so sehen sie aus
Wilde Verfolgungsjagd in Landshut
Um einer Kontrolle zu entkommen, lieferte sich ein 37-Jähriger mit der Polizei eine Verfolgungsjagd. Bei der Festnahme entdeckten sie den Grund für die Flucht. 
Wilde Verfolgungsjagd in Landshut

Kommentare