Aus ungeklärten Gründen

Auto gerät in Gegenverkehr - der Fahrer stirbt 

Bei einem Verkehrsunfall ist am Donnerstagnachmittag im oberpfälzischen Sulzbach-Rosenberg ein Autofahrer ums Leben gekommen.

Sulzbach-Rosenberg - Nach Polizeiangaben geriet der 68-Jährige mit seinem Wagen aus noch ungeklärter Ursache in einer langgezogenen Rechtskurve in den Gegenverkehr. Dort touchierte er zuerst leicht einen entgegenkommenden Pkw, bevor er frontal in ein weiteres Auto krachte. Während der 21 Jahre alte Fahrer dieses Wagens nur leicht verletzt wurde, erlitt der Unfallverursacher so schwere Verletzungen, dass er im Krankenhaus starb.

dpa

Meistgelesene Artikel

Vermeintliche Messer-Attacke entpuppt sich als schmerzhaftes Genital-Unglück
Zunächst hieß es, jemand sei mit einem Messer verletzt worden. Als die Polizei am Tatort ankam, fand sie einen 53-Jährigen in einer ganz anderen, misslichen Lage.
Vermeintliche Messer-Attacke entpuppt sich als schmerzhaftes Genital-Unglück
Autofahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß mit Lastwagen
Bei dem Frontalzusammenstoß mit einem Lastwagen ist ein 48-jähriger Autofahrer in Oberbayern tödlich verunglückt.
Autofahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß mit Lastwagen
Messer-Attacken in Nürnberg: Polizei hat mehrere Personen im Fokus
In Nürnberg sind innerhalb weniger Stunden drei Frauen durch Stiche auf offener Straße schwer verletzt worden. Der Täter ist flüchtig, die Polizei hat eine Beschreibung …
Messer-Attacken in Nürnberg: Polizei hat mehrere Personen im Fokus
Kripo will nach 42 Jahren mutmaßlichen Mord an Schülerin klären
Mehr als 42 Jahre nach dem Verschwinden eines Mädchens in der nördlichen Oberpfalz will die Polizei einen mutmaßlichen Mord doch noch aufklären.
Kripo will nach 42 Jahren mutmaßlichen Mord an Schülerin klären

Kommentare